HAUSVERBOT AN BESUCHER

3 Antworten

Da hat die Hausverwaltung auf keinen Fall das Recht zu. sollte es zur ernsthaften auseinandersetzung kommen rate ich dir in einen mieterverein beizutreten. oft genügt es dann schon der hv gegenüber nur zu erwähnen dass du im mieterverein bist, dann werden die schon ruhig...

Ich glaube du darfst Besuch 8 Wochen haben und das dürfen deine vermieter nicht verbieten

WO SIND DENNDIE KLEINBUCHSTABEN AUF DEINNER TATATUR WNN DU MIT KLIENBUCHSTABEN AUCH IM SINNE NORRMALER SCHIEBREISE SCHREIBEN WÜRDEST WÄRE, DAS BESSER ZU LESEN. DIE WOHNUGNSGESELLSCHAFT KANN DURCHAUS SAUMIGEN EXMIETERN ANSPRECHEN UND, MIETZAHLUNG, FORDERN ABER NICHT DEINEM BESUCH DEN BESUCH VERBIETEN. EINE WOCHE IST KEINE UNTERVWERMITUNG. AUCH LIEBE GRÜSSE, GANDALF

Danke für eure Antworten, ich werde mich bessern ;-) Habe mich bereits an meine Vermieter gewendet, diese bestehen auf Ihr Recht, auch nachdem ich erwähnte, dass ich mich im Internet schlau gemacht habe. Sie begründen das mit "Vorsicht", denn man weiß ja nie, wie ´meine Freundin sich verhält wenn es so weiter gehen würde. Sie selbst hat eine Wohnung und ich möchte sie dennoch auch gerne mal zum Kaffee oder ähnliches einladen. Jedoch darf ich dieses nicht tun.

0
@STEFFITIFFY

Wie gesagt. Lass dich nicht beirren. Wenn deine Freundin sich nicht agressiv oder sonst irgendwie gegenüber deinen Nachbarn und Mitmietern verhalten hat, kann dein Vermieter dir diesbezüglich garnichts. Es gibt keinerlei rechtliche Grundlage für dieses Verbot. Wäre ja auch noch schöner, wenn ein Vermieter alles bestimmen könnte. Frag ihn am besten mal, ob er schon eine Vorstellung hätte, was für Möbel du aus deiner Wohnung entsorgen musst, weil dein Vermieter zur Vorsicht verhindern will, dass die Schaniere quitschen und damit die Nachbarn stören.

0

Was möchtest Du wissen?