Hausratversicherung! Unterversichert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

melden Sie die größere Wohnung. Es ist Quatsch dass nur alles anteilig verechnet wird. Das wäre wenn Sie sich unterversichern. Sie bekommen im Normalfall das Geld das Sie zum Neuerwerb oder zur Instandsetzung benötigen, allerdings nur wenn die Summe entsprechend ist. Den Wert Ihres Hausrats müssen Sie selbst einschätzen. Bedenken Sie aber auch Schäden die am Haus enstehen können.Ich denke bei einer Erhöhung von ca. 10 - 15000 Euro sollten Sie auf der Sicheren Seite sein.

Wenn Ihr es bereits der Versicherung gemeldet habt würde ich jetzt gar nichts weiter unternehmen. Im Versicherungsfall würde eh alles nur anteilig und nach Alter d.h. mit Abschlägen reguliert.

Was möchtest Du wissen?