Hausratversicherung: Sollte man seinen Hausrat fotografieren? Als Nachweis für alle Fälle?

3 Antworten

Die Idee ist zwar nicht schlecht und ich habe bei mir so etwas auch schon gemacht. Allerdings muß man auch die Grenzen erkennen: Niemand kann den Sachen ansehen, wem sie wirklich gehören und niemand kann aufgrund von Fotos den Wert wirklich zuverlässig beurteilen. Aber besser als garnichts tun ist es auf jeden Fall. Nur sollte man dann die Fotos auch sichern, z.B. in einem Onlinespeicher oder, indem man das Speichermedium in den Banksafe legt.

n sich sind Fotos kein Beweis für die Versicherung. Aber du kannst dich erkundigen - bei einigen Versicherungen kann man besonders wertvolle Gegenstände wie Schmuck, Uhren oder eben Fernseher etc. vorher "anmelden" bzw. deklarieren, dass man über sie verfügt. Manche Stücke kann man schätzen lassen - auch wenn man keine Rechnung für sie hat, kann man ihren Wert beziffern.

Wenn man das der Versicherung zukommen lässt für die Akten, dann kann man im Ernstfall besser argumentieren.

richtig viel wichtiger ist z. B. Kaufbelege einiger Sachen zu haben Fotos sind denke ich nicht zu lässig könnte ja wirklich sonst wo sein!

49

Fotos sind denke ich nicht zu lässig

Also wenn man sich Mühe gibt und ernsthaft fotografiert, könnest Du recht haben!

0

Welche Altersvorsorge ist für mich die Beste, wenn ich mich selbständig mache?

Was sollte man dann auf alle Fälle gleich von Beginn an abschließen?

...zur Frage

Besteht Nachweispflicht für Handwerkerqualifikation?

Ich habe eine Handwerkerrechnung eines Dachdeckerbetriebes für eine Reparaturarbeit erhalten. In Rechnung gestellt wird ein Vorarbeiter und ein Geselle. Der berechnete Geselle erschien mir eher ein Praktikant oder Auszubildender sein, so jung und handwerklich ungeschickt wie er war.

Auf welcher rechtlichen Grundlage kann ich den Nachweis der fachlichen Qualifikation "dieses" Gesellen verlangen, z. B. den Gesellenbrief?

...zur Frage

Als Einzelunternehmerin (Fotografin) zusätzlich GbR mit Kollegin gründen?

Hallo!

Ich bin bisher Fotografin (für Baby, Familien, Babybauch) und hab ein Gewerbe mit Kleinunternehmerregelung. Nun möchte ich zusammen mit einer Freundin / Kollegin Hochzeiten fotografieren unter einem gemeinsamen Namen. Sie selber möchte nebenbei noch andere Feiern, Firmenbilder und ähnliches machen.

Jetzt stellt sich die Frage wie melden wir das ma besten an? Für die Hochzeiten noch zusätzlich eine Gbr gründen? Oder zwei Einzelunternehmen und die Hochzeiten auch separat abrechnen? Was macht Sinn? Worauf müssen wir achten? Danke schonmal :)

...zur Frage

Wieviel Erspartes sollte ein Student für alle (Not-) Fälle haben?

Gibt es eine ungefähre Größenordnung an Erspartem, die ein Student als Rücklage für alle (Not-) Fälle haben sollte?

Bei Angestellten sagt man doch, dass sie mindestens ein Monatsgehalt als Rücklage haben sollen oder?

...zur Frage

Was beinhaltet eine betriebliche Rechtschutzversicherung?

Ich habe privat eine Rechtschutzversicherung und möchte diese erweitern, sodass ich mit rechlichen Angelgenheiten auch für meinen gewerblichen Büroservice abgesichert bin. Nun ist meine Frage, ob auch Fälle, bei denen die Kunden ihre Rechnungen nicht bezahlen das dann anfallende Mahnungsverfahren auch mit abgedeckt ist?

...zur Frage

Wie lange dauert der Widerruf einer Vollmacht für mein Konto?

Ich habe einem Bekannten eine Vollmacht für mein Konto erteilt, nur für alle Fälle. Doch jetzt ist etwas vorgefallen, so dass ich ich ihm zur Zeit nicht 100% vertraue. Wie lange dauert der Widerruf? Kriegt er irgendetwas davon mit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?