Hausratversicherung für ein Ferienhaus - gibt es integrierte Policen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe schon mehrfach die Klage von Ferienhausbesitzern gehört, die überhaupt keine Hausratversicherung für das Ferienhaus bekommen haben. Bei nur zeitweise bewohnten Objekten ist offenbar das Risiko zu groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! So etwas kann es nicht geben.

Erstens sind es unterschiedliche Risikoadressen die entsprechend tarifiert werden müssen und eines der Risiken ist unter Garantie "nicht ständig bewohnt", was sehr oft Ablehnung bedeutet, oder anfragepflichtig ist.

Zu guter Letzt muss beispielhaft der Versicherungsschutz ja nicht zwingend identisch sein: 4. Stock im Plattenbau könnte auf Elementardeckung verzichten; die Datsche an der Weißen Elster eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sehe ich nicht so....denn es ist euer Haus. Also kann man es auch entsprechend Absichern. Es kann aber sein, dass es Probleme bei der Höhe der Prämie gibt. Denn die Ferienwohnung ist keine dauerhaft bewohnte Wohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?