Hauspfändung?

2 Antworten

Was soll denn "überschreiben" überhaupt bedeuten?

Wenn dafür ein Kaufpreis gezahlt werden soll hättest Du wieder pfändbares Vermögen. Außerdem muß man Grunderwerbsteuer zahlen.

Wenn das eine Schenkung sein soll meldet sich das Finanzamt wegen der Schenkungsteuer.

Und überhaupt: Hast Du Dir Gedanken darüber gemacht, daß Notar und Grundbuchamt nicht kostenlos arbeiten!

Es dürfte wahrscheinlich weniger Geld kosten die Forderung einfach zu bedienen.

Das weiss ich auch, aber Danke

0

Ein Haus kann man nicht pfänden.

Was möchtest Du wissen?