Hauskredit Todesfall Ehepartner

4 Antworten

Zunächst schon mal Danke für eure Antworten. Für mich ist das alles Neuland und ich muss mich da auch durch die Unterlagen wühlen...

Also für mich scheint es so, als wäre im Grunde der gesamte offene Betrag im Grundbuch zu holen. Jetzt weiß ich aber nicht, ob vielleicht etwas davon bereits erledigt ist und eigentlich hätte gelöscht werden können, es aber aus Kostengründen noch drin blieb. Bei einer Eintragung steht: "Verfügung über das Recht ist nur mit Zustimmung des nach § 70 VAG bestellten Treuhänders oder seines Stellvertreters zulässig..." Was heißt das? Und wer ist dann dieser Treuhänder?

Eine andere Eintragung hat den Zusatz: "Recht III/3 hat Vorrang vor dem Recht III/2."

Von Recht III/2 habe ich bislang noch gar nichts gehört. Was mich hoffen lässt, dass dieser Eintrag eigentlich hätte gelöscht werden kann. Oder kann es sein, dass man von diesem Gläubiger nichts hört, weil ein anderes Recht Vorrecht hat? Eigentlich nicht, oder?

Ich würde das gerne klären, aber möchte auch nicht unbedingt schlafende Hunde wecken.

Tut mir leid, dass ich vielleicht so viele dumme Fragen stelle, aber ich habe von der Materie wirklich keine Ahnung. Vielen Dank schon mal.

Ohne die Unterlagen zu kennen, kann man nichts genaues sagen.

Ist der Betrag wegen dessen vollstreckt wird, kleiner als die Grundschuldsumme?

Oder wirklich kleiner als die Restschuld lt. letztem Kontoauszug?

Es kann auch sein, dass die Bank aus Kostengründen nur einen Teil angibt, weil die Kosten nach den Summen berechnet werden.

Man müßte alle Details haben, um es genau zu beurteilen.

Wer fragt denn hier eigentlich?? ;-))

0

Berling:

Kreditvertrag, Grundbucheintrag und akt. Forderung müssen nicht identisch sein.

Könnte es sein, dass der Vater oder ein Dritter bereits 30 % der Forderung getilgt hat und die Bank lediglich den Rest fordert?

Hast du eine detaillierte Forderungsaufstellung, aus der die aktuelle Forderung der die ZV betreibende Gläubiger-Bank zuverlässig und nachprüfbar hervorgeht?

Wurden weitere Grundstücke verpfändet und besteht eine sog.Gesamtgrundschuld?

Deckt der vorsichtig angenommene Verkehrswert des belasteten Grundstücks ledigl. max. 70 % der Bankforderung ab und meldet deshalb die Bank aus Kostenersparnisgründen nur einen Teil ihrer Forderung an?

Hält die Bank weitere Sicherheiten (wenn ja welche), aus denen sie sich wegen der Restforderung schadlos halten kann?

Fragen über Fragen.

Erst Grundkauf, dann später Hausbau, welche Form von Darlehen nimmt man dann auf?

Wenn zuerst das Grundstück gekauft und finanziert wird, in absehbarer Zeit aber dann gebaut wird, welche Form von Kredit nimmt man dann? Ein zweites Darlehen dann fürs Haus? Evtl. ist die Summe der Raten dann zuviel!Oder jetzt gleich alles auf einmal aufnehmen-wir wurden hierzu um Rat gefragt, sind damit aber auch überfragt.

...zur Frage

Haus Kauf Schwiegereltern mit im Kreditvertrag aber ich nicht

Guten Tag ich habe zwei Fragen:

-ist es möglich, dass ich und meine Frau jeweils hälftig Eigentümer einer Immobilie werden, wenn für das Darlehen nur meine Frau und Ihre Eltern unterschreiben? (1. Kreditnehmer und 2. Kreditnehmer)

Macht das die Bank mit oder besteht die Bank im Normalfall darauf, dass Darlehensnehmer und Eigentümer Identisch sind?

-Wenn ja wäre es dann nicht wenigstens möglich, dass nur meine Frau Eigentümer wird?

Vielen Dank

...zur Frage

Raus aus dem Forwarddarlehen wegen falscher Widerrufsbelehrung? Verbraucherzentrale oder Anwalt?

Servus, ich habe kürzlich einen Artikel in der "Allgäuer Zeitung" vom 5. Mai gesehen, wo es hieß, daß man auch aus einem Forwarddarlehen rauskommen könnte, weil in vielen Kreditverträgen fehlerhaft seien. So könne man den Vertrag noch widerrufen, rauskommen und einen neuen Kreditvertrag mit momentan viel günstigeren Zinsen machen. Die Verbraucherzentrale Hamburg bietet für 70 Euro an, den Vertrag zu prüfen. Die Kanzlei Gansel in Berlin ist auch genannt, sie soll eine kostenfreie Ersteinschätzung liefern und eine Deckungsanfrage bei der Rechtsschutzversicherung. Was haltet Ihr davon und was ratet Ihr? Soll ich diese spezielle Kanzlei nutzen? Aber Berlin ist weit weg. Ich habe ein Forwarddarlehen bei der Wüstenrot Bausparkasse mit Bausparvertrag und aus dem Darlehen, lassen die mich nicht raus, hab das schon über die HypoVereinsbank probiert. Ich zahle bei dem Darlehen momentan 3,90 % (eff. 4,10) Zinsen. Vielleicht kann jemand von Euch auch beurteilen, ob die Widerrufsbelehrung damals (2006) korrekt war. Danke für Euren Rat.

...zur Frage

Kreditvertrag: zwei Kreditnehmer; Rangfolge von Bedeutung?

Hallo,

kann in einem Kreditvertrag mit zwei Kreditnehmern die Person, die kein Einkommen hat, als 1. Kreditnehmer stehen? Ist überhaupt die Rangfolge von Bedeutung?

Vielen Dank für Euer Feedback.

...zur Frage

Ich will einen Kredit für Existenzgründung aufnehmen, wie muss ich vorgehen, wo kann ich mich beraten lassen?

...zur Frage

Bank zahlt Kredit nicht, trotz zustimmung, allen Prüfungen & aller Unterschriften!! Darf sie das ??

Ich war gestern bei einer Bank ( SERIÖSEN BANK) dort beantragte ich einen Kredit , nach Überprüfung der Schufa , Übergabe meiner Lohnbescheinigungen , meines gültigen Personalausweises.... und der angabe der gewünschten Summe schickte sie eine Anfrage an die Zentrale. Sie nette Sachbearbeiterin sagte, dass alles glatt läuft und nach dem Ich & Sie unterschrieben hatten versicherte sie mir, dass das Geld bald auf meinem Konto sei. Heute rief sie mich an und sagte mir ganz dreist, dass der Kredit doch nicht gezahlt werden könne, da ich 50-100 euro zu wenig im Monat verdiene ....

Jetzt frage ich mich ... ( Sie wusste gestern schon wie viel ich verdiene , es wurde überprüft und alles was gut ... der Vertrag liegt unterschrieben von beiden Seiten neben mir )

1.Müssen die sich nicht auch an Verträge halten ? 2. Wieso war gestern mein Gehalt ausreichend, heute jedoch nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?