Hausfinanzierung/Umschuldung?

7 Antworten

Du musst hier klar trennen zwischen Baufinanzierung, Konsumentenkredit und Dispo.

Dispo hat einen recht hohen Zinssatz und lässt sich i.d.R. in einen etwas niedrigerer verzinsten Kosumentenkredit umwandeln, der gegenüber der Baufinanzierung aber auch noch teuer ist.

Eine Baufinanzierung ist (derzeit) niedrig verzinst, wird von den Banken aber nur zweckgebunden für Bau/Kauf/Renovierung vergeben, da hier eine Sicherung durch einen Grundschuldeintrag erfolgt.

Du kannst also die bestehende Dispo und den Möbelkredit mit seinen relativ hohen Zinssätzen nicht in eine Baufinanzierung (Hauskauf) hineinpacken, um die Zinsbelastung zu senken und nur eine Rate zu zahlen.

Also wäre für den bestehenden Kredit, die Dispo‘s und die Kredite für die Möbel sozusagen eine Umschuldung mittels Konsumentenkredit möglich und dazu müssten wir extra eine Baufinanzierung vornehmen?

0

Hallo Capper,

ein wichtiger Punkt bei Eurem geplanten Hauskauf sind auch die Nebenkosten.

Denn es muss nicht nur der Kaufpreis des Hauses berücksichtigt werden, sondern auch sogenannte Erwerbsnebenkosten: Grunderwerbsteuer (je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 % vom Kaufpreis), Notar- und Grundbuchkosten (pauschal 2 % vom Kaufpreis) sowie gegebenenfalls Gebühren für einen Makler (etwa 3 bis 6 % des Kaufpreises zzgl. Mehrwertsteuer).

Banken setzen in der Regel voraus, dass diese Kosten selbst getragen werden können und nur sehr ausgewählte Kreditgeber finanzieren Erwerbsnebenkosten mit. Ein wichtiges Kriterium ist hierbei u.a., dass die Darlehensnehmer über eine sehr gute Bonität verfügen. Durch das höhere Risiko für die Bank, sind diese Finanzierungen meistens mit Zinsaufschlägen verbunden und daher ist es empfehlenswert mindestens die anfallenden Kaufnebenkosten aus Eigenkapital zu tragen. 

Weitere bestehende Verbindlichkeiten im Rahmen einer Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital umzuschulden und in die Gesamtfinanzierung mit einzubinden, ist im Übrigen über unsere 400 angeschlossenen Darlehensgeber nicht möglich. Eventuell habt ihr über Eure Hausbank eine Chance, die Euch und Eure Bonität bereits kennt und einschätzen kann.

Über folgenden Link haben wir im Übrigen weitere Tipps zur Immobilienfinanzierung zusammengestellt. Vielleicht helfen Euch diese auch weiter: https://www.interhyp.de/bauen-kaufen/tipps-zur-finanzierung/nebenkosten-einkalkulieren.html

Viele Grüße,
Meryem von Interhyp

ist im Übrigen über unsere 400 angeschlossenen Darlehensgeber nicht möglich.

Das ist schön formuliert:-) Da wird mindestens eine der beiden Hausbanken dabei sein.

1

Hallo Capper
Es ist prüfbar eine eigengenutzte Immobilie zu erwerben mit folgendem Beispiel.
Beispiel EUR 100.000 Kaufpreis. Dann setzt die Bank einen Beleihungswert von beispielhaften EUR 90.000 fest.
Auf die EUR 90.000 kann man einen Blankoanteil bei sauberer Schufa von bis zu EUR 50.000 finanzieren.
Somit wären EUR 140.000 für Kaufpreis, Kaufpreisnebenkosten und Ablösung bestehender Ratenkredite zur Verfügung.
Reicht bei Ihnen nicht ganz, doch man "könnte" das mal durchrechnen.

Diese Antwort führt direkt in die Schuldenfalle - sorry, wenn ich so direkt bin. Die Beiden leben schon jetzt über ihre Verhältnisse, so wie sie Ihre finanzielle Situation schildern.

4

Kredit für ein Haus aufnehmen

Ich möchte mir in den nächsten Jahren ein Haus kaufen, weil ich mir gedacht habe 700 € euer Miete lieber für eine Rate monatlich ein Haus abbezahlen. Ich arbeite bei der Stadt Gelsenkirchen und habe noch keinen Kredit aufgenommen habe auch keine Schulden ! Meine Frage ist ob jemand erfahrungen gemacht hat und im Alter von 20 - 21 Jahren.

...zur Frage

Kredit für Umschuldung - wie realistisch?

Wenn ich einige Schulden mittels eines Kredites umschulden möchte, aber Schufa-Einträge habe, wie realistisch ist es, dass ich jemanden finde der mir einen Kredit gibt? Ich arbeite erst seit Juli. Kennt jemand von euch einen Kreditgeber, der unter diesen Bedingungen Kredite gibt mit nicht allzu hohen Zinsen? Gibt es auch Kredite, die an Personen gegeben werden, die nur von Unterhalt leben?

...zur Frage

Für die Hochzeit einen Kredit aufnehmen - ist das ratsam?

Ist es ratsam für eine Hochzeit einen Kredit aufzunehmen oder sollte man für eine solche Feierlichkeit das Kapital schon selbst aufbringen können?

...zur Frage

Kredit aufnehmen und weitergeben - geht das?

Meine Freundin bekommt keinen Kredit, da sie Selbstständig ist und ein ungeregeltes Einkommen hat. Ich möchte ihr gerne aushelfen. Kann ich für sie einen Kredit aufnehmen und den dann direkt an sie weitergeben oder ist das nicht erlaubt?

...zur Frage

Ich will einen Kredit für Existenzgründung aufnehmen, wie muss ich vorgehen, wo kann ich mich beraten lassen?

...zur Frage

Darf ich einen Kredit aufnehmen

Hallo ihr Lieben ich hätte da eine Frage zum Thema Kredit folgende Situation:

Mein Lebensgefährte arbeitet jetzt seit 6 Monaten in einer Zeitarbeitsfirma leider verdient er mal gerade 900-1070 Euro im Monat. Ich bin jetzt im 8. Monat schwanger und habe bei der Arge Lebensunterhalt beantragt für uns 3 (er ist der Vater des Kindes) .Er ist aus Österreich gekommen und hat da noch insgesamt 3400 euro Schulden 1700.- bei der Sparkasse und 1700 beim alten Vermieter .

Nun die Frage 1. dürfen wir überhaupt einen Kredit beantragen wenn wir Lebensunterhalt beziehen wollen ? 2. Kriegen wir überhaupt bei irgendwem einen Kredit troz Schufa in Österreich ( Hierzu muss man noch sagen wir zahlen jeden Monat Raten für die Schulden .) 3. Stimmt es dass es in Österreich keine Schufe gibt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?