Hauserrest wegen zulange wegbleiben?

3 Antworten

Natürlich nicht. In deinem Alter kannst du noch nicht einschätzen wie lange du wegbleiben und worauf du dich einlassen kannst etc. Deine Eltern wollen dir eben eine Lektion erteilen, was ich komplett verstehen kann, da du ihr Vertrauen gewissermaßen missbraucht hast. Die Zeit vergeht und das Erlebnis wird vergessen werden. Einfach offen und ehrlich zu deinen Eltern sein und dann passiert sowas nicht mehr. Du kannst ja die restlichen Tage guten Willen zeigen und alltägliche Arbeiten selbstständig erledigen (Spülmaschine ausräumen usw.) das wird deine Eltern bestimmt besänftigen und du kannst deine Freunde früher sehen. Zudem kannst du dich bei deinen Eltern entschuldigen und erwachsenes Verhalten zeigen. In diesem Fall bist du der Schuldige und deine Eltern haben meiner Meinung nach das richtige gemacht :)

Auch hier ..... alleine Deine Eltern entscheiden darüber wie lange sie Dich zum Stubenarrest verdonnern.

Und das ist bei einer 13!-jährigen auch in Ordnung . Und es gilt, dass Du die von Deinen Eltern vorgegebenen Regeln zu beachten hast.

Nein das ist natürlich nicht strafbar. Deine Eltern meinen das auch nicht böse, sondern wollen nur wissen wo du bist und wann du nach Hause kommst. Sie machen sich eben Sorgen gerade jetzt das ist normal.
In der heutigen Zeit gibt es Smartphones, Face Time und WhatsApp. Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Freunde anzurufen oder ihren zu schreiben. Du bist doch nicht allein auf der Welt.
Das nächste Mal sagst du eben Bescheid und kommst pünktlich nach Hause. Die eine Woche vergeht schneller als du denkst.

Was möchtest Du wissen?