Hausbau: Richtwerte für Kostenschätzung

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du liegst mit deinen werten gar nicht so schlecht!

ich kann nur von den bauten bekannter sprechen (hausbau, einzelhaus). die, die wirklich wenig geld hatten, bauten ohne keller und lagen pro qm bei knapp unter 1.500 euro. die meinten aber selbst, dass es mit weniger nicht gehen würde (sofern keine eigenleistung).

wenn man um die 2.000 pro qm ausgibt, dann bekommt man gute ausstattung, sicherlich keinen luxus.

und alles was darüber geht, das liegt dann im geschmack des einzelnen. wenn du dann über 4.000 liegst, dann magst du es schon sehr besonders.

ich muss jedoch anmerken, dass man mich als (fast)laie bezeichnen könnte. ich höre nur immer bei bauvorhaben bekannter, was sie so ausgeben und die das ergebnis dann aussieht :)

Was möchtest Du wissen?