Haus sanieren oder abreißen – kann der Vermieter das allein entscheiden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es billiger ist, ein Haus abzureißen und neu zu bauen, darf der Vermieter eine Abrisskündigung aussprechen; vorausgesetzt, das Haus ist in bewohntem Zustand nicht mehr vernünftig zu sanieren.

Die Kündigung ist rechtmäßig, wenn der Vermieter eine Abbruchgenehmigung erhalten hat. Diese muss er jedoch bei einem Streitfall auch vorlegen können.

Ohne Abbruchgenehmigung sind die Chancen gut die Kündigung vor Gericht anzugreifen.

Was möchtest Du wissen?