Haus kaufen, trotz Hartz4

3 Antworten

ich möchte noch zur Frage anfügen: wäre es zum Beispiel Möglich mich vom "Hartz4" abzumelden die Wohnung verkaufen - das Haus kaufen und dann wieder anzumelden? Mir geht es nicht darum zu Betrügen oder Geld auf die Seite zu schaffen, ich möchte nur eine Lösung finden.

21

Wie gesagt: sdu kannst erst die ETW verkaufen, um dann NAHTLOS das Geld in das Haus zu investieren.
Während der gesamten Transaktion bleibt das Vermögen besonders geschützt.

1
22

Das könnte möglich sein, bedenke aber, das Du dann nicht sozialversichert wärst, auch nicht Deine Tochter.

0

Die ETW zählt -angemessene Größe unterstellt- als Schonvermögen. Auch außerhalb des Immobilienbesitzes gibt es Schonvermögen, was bedeutet, dass der Verkaufspreis ohnehin nicht gänzlich zu verbrauchen wäre. Ich sehe hier allerdings gleich 2 Probleme auf Dich zukommen: Zum einen die Übergangsphase. Da hast Du ja bares Geld auf dem Konto und das mit Sicherheit weit mehr als dem zulässigen Schonvermögen entspricht. Zum anderen aber auch, dass die neu zu erstehende Immobilie ja wesentlich weniger wert ist als die ETW. Es bleibt also ein möglicherweise nicht unerheblicher Überschuß.

Für Problem könnte sich als Lösung anbieten, eine verbindliche Vereinbarung mit dem Jopbcenter zu suchen. Immerhin spart das ja künftig die Miete. Problem 2 erscheint mir aber unlösbar.

1

erst einmal danke für die Antwort. Der Überschuß wäre zur Sanierung des alten Hauses gedacht. Ich denke das, daß mir aber wahrscheinlich dazu nicht überlassen werden würde. Ansprechpartner gibt es anscheinend keinen- Niemand will sich im Jobcenter damit auseinandersetzten.

0

Ich frage mal vorsichtig, warum Du in dieser Situation, in der Du Dich gerade befindest, unbedingt ein Haus kaufen musst?

Solange Du staatliche Unterstützung erhältst, wirst Du kaum eine Möglichkeit zur Finanzierung finden.

Wie wäre es denn, wenn Du Deine Wohnung vermietest, den Job annimmst und Dir eine Mietwohnung nimmst?

Wenn Du wieder auf eigenen Füßen stehst, kannst Du doch immer noch an den Kauf eines Hauses denken.

Ist nur so eine Idee von mir ;-)

22

Ja, würde ich auch so vorschlagen : vermieten und mit dem Geld eine eue Wohnung mieten, dort , wo der Job ist bzw. Deine Jobchancen am größten sind.

0

Mein Mann hat unserer Tochter 2009 Acker überschrieben,nun will sie ihn verkaufen weil sie Wohneigentum für sich kaufen möchte, muss sie Steuer zahlen?

...zur Frage

Darf ich als Hartz4 Empfänger mein geerbtes Haus an meine Tante für den obliegatorischen 1€ verkaufe

Es ist das Haus in dem meine Mutter und meine Tante aufgewachsen sind,da ich Hartz4 beziehe kann ich es leider nicht mehr halten (reparaturen stehen an) damit es in der Familie bleibt würde ich es gern meiner Tante für 1 € verkaufen und mir eine kleine Mietwohnung suchen. Darf ich das oder kann mir das Jobcenter vorschreiben wieviel Geld ich verlangen muss??

...zur Frage

Habe mich von meinem Mann getrennt, bekomme ich zuschüsse vom statt????

Hallo,

habe mich vor ein paar tagen von meinem Mann getrennt und lebe seit dem mit meiner 7 jährigen tochter bei meinen eltern,was auf dauer nicht so weitergehen kann. würde mir gerne eine wohnung suchen, aber ich weiss nicht wie ich das alleine bezahlen soll, gehe nur auf 400 euro im monat arbeiten,könnte mehr stunden arbeiten gehen nur dann müsste ich die steuerklasse ändern, nur viel mehr geld bekomme ich dann auch nicht (friseurin) und mein mann der das haus und die nebenkosten jetzt alleine tragen muss, würde das wenn er uns finanziell unterstützen würde/müsste nicht alles bezahlen können, gibt es da nicht eine lösung bis das haus verkauft ist? kann ich wohngeld oder hartz4 beantragen?

Lg

...zur Frage

Um eine drohende Zwangsversteigerung zu umgehen, möchte ich das Haus meiner Tochter kaufen, wie kann ich die hohe Vorfälligkeitsentschädigung umgehen?

...zur Frage

Hauskauf von Tochter Wertermittlung nötig?

Haus von Tochter und Schwiegersohn kaufen ! Frage muss ein Wert ermittelt werden oder kann man einen Wert festlegen zum Verkauf ? Hat es Steuerliche Nachteile ?

...zur Frage

Kann Grundsicherung beantragt werden, wenn Haus unter dem Wert verkauft wird ?

Situation : Der Vater hat ein Haus 300 qm. Sein aktuelles Darlehen darauf beträgt um die 100.000 €. Dies kann er nicht mehr bezahlen, da er sein Geld aus dem Verkauf seiner Firma vor über 10 Jahren aufgebraucht hat. Er war selbständigt und hat dadurch nur 229,-- € Rente. Seid 2008 versucht er nachweislich sein Haus zu einem reelen Preis zu verkaufen, was nicht gelungen ist. Verkehrswert ca. 250 000 €. Nun sucht meine eine Lösung, damit das Haus nicht Zwangsversteigert wird. Wenn die Tochter das Haus für 100 000 € übernimmt und ihm ein Wohnrecht auf Lebenszeit gibt, bekommt der Vater dann noch Grundsicherung ? Oder wird der Verkauf des Hauses unter dem Preis, als selbstverschuldete Verarmung angesehen und er bekommt keine Grundsicherung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?