Haus gekauft wurde total verarscht ­čśź?

2 Antworten

Es ist naheliegend, dass der Verkäufer Dich arglistig getäuscht hat; in diesem Fall wäre ein Kaufvertrag rückabzuwickeln. Um einen Schwammbefall festzustellen bedarf es nur eines Gutachters; eine Rechnung über die Behebung des Hausschwammes zu erstellen bedarf aber nicht nur 2 Monate Vorlaufzeit; dies wird Dir die Hausverwaltung sicher bestätigen

Was denn nun? Haus gekauft oder Wohnung gekauft?

100.000 Euro Kostenanteil für Schwammbeseitigung sind für eine ETW sehr viel, für ein komplettes Haus sehr wenig.

Anfechtung wegen arglistiger Täuschung würde lohnen.

Hoffentlich ist der Verkäufer nicht schon über alle Berge.

Wohnung ­čÖł ja die Hausverwaltung hatte einen Gutachter arrangiert der dann gesagt hat zwischen 100 und 150 tausend wir sind 3 Eigentümer also die Summe durch 3.

Und den Mann der mir es verkauft den kenne ich leider, es ein Bekannter von uns der Immobilien verkauft also GmbH also denke ich nicht das der über alle Berge ist ­čśéVielen Dank ­čÖĆ

0
@Gamze3535

Aber eine GmbH hat nur beschränkte Haftung, mit anderen Worten: Das Geld kann durchaus weg sein.

1

Was m├Âchtest Du wissen?