Haus der Schwiegermutter kaufen oder schenken lassen - was müssen wir beachten?

3 Antworten

  4)Wäre evtl. eine Schenkung an meinen Mann günstiger?

Ja, denn er hat einen Freibetrag von 400.000,-, Du nur einen von 20.000,-.

 5)Wie wird der Niesbrauch berechnet?

Nießbrauch wäre eine sehr schlechte Lösung. Soll denn die Schwiegermutter die Miete der vermieteten Wohnung bekommen? Besser wäre ein lebenslanges Wohnrecht an der von ihr bewohnten Wohnung.

Berechnet wird das nach dem Jahreswert (Nettokaltmiete) mal einem Vervielfältiger, der sich nach dem Alter der Schenkerin richtet.

 Eigentlich hatten wir vor, dass meine Schwiegermutter einen Teil meinem Mann schenkt und ich einen Teil kaufe, damit ich auch beteiligt bin an dem Haus ... habt Ihr Tipps wie man am günstigsten eine Übertragung/Kauf/Schenkung hier zustande bringt?

Die Idee ist eindeutig besser. Du solltest dabei bevorzugt die vermietete Wohnung kaufen, denn dann wären die Zinsen des Darlehns abzugsfähig.

Besprecht die Sache noch mit Eurem Steuerberater. man kann hier im Forum nicht sämtliche Vertragspunkte abhandeln, die zu beachten sind.

Falls Mutti dann Pflegefall werden sollte, holt sich das Sozialamt das Geld einfach zurück. Einfach das Haus weiter zu beleihen und das Geld ausgeben, dann wäre es weg. Wie es dann von Mutti zu euch gelangt ist ne andere Sache. Ich würde mir das ganz normal vererben lassen, wenn am Ende noch was übrig ist. Das ist dann auch weitgehend steuerfrei. Um sicher zu sein braucht Ihr keinen Steuerberater sondern einen Gutachter der den Wert der Immo und der Nießbarkeit berechnet. Die Steuern sind klar im Gesetz beschrieben. www.gutachterundsachverständige.deändige.de kann man einen billigen suchen, die machen kostenlose Ausschreibungen.

Wie "wfwbinder" schon schreibt: Sie sollten vorab unbedingt einen Steuerberater aufsuchen, der Sie bei diesem "Deal" berät, denn bei einem Kauf/einer Schenkung mit laufenden Darlehen und der Einräumung eines Wohnrechtes (o.ä.) kommt es auf Details an. Und diese Details wir hier kein Experte einfach mal so und vor allem nicht kostenlos klären.  

Was möchtest Du wissen?