Haus?

4 Antworten

Dieselben Rechte wie er. Er kann Dir z B. Deine Hälfte vom Haus abkaufen oder sie gegen Nutzungsentschädigung nutzen, umgekehrt natürlich genauso.

Ihr könnt das Haus gemeinsam verkaufen oder vermieten. Jeder von Euch kann die Teilungsversteigerung beantragen.

Seit Jahr und Tag wird dringend empfohlen, dass unverheiratete Paare beim Kauf einer gemeinsamen Immobilie einen Partnerschafts- oder Gesellschaftsvertrag abschließen -, habt Ihr sowas? Dann lies dort nach.

Genau die gleichen wie er. Da jedem 50% gehören müsst ihr euch irgendwie einigen. Kurzfristig wer darin wohnen bleibt und auch was langfristig finanziell passieren soll.

Es gibt keine Vereinbarung für diesen Fall? Dann wird es vermutlich nicht einfach.

Aber er kann dich auf keinen Fall einfach rauswerfen. Du kannst ja einfach Mal die Forderung aufstellen dass er ausziehen soll ;-)

Entweder er kauft dir deine Haushälfte wieder ab oder er zahlt anteilig für deine Haushälfte eine Art Kaltmiete oder ihr teilt das Haus so, das es zwei Wohnugen hat und jeder eine bewohnt oder fals er nicht Kreditfähig ist, dir das Haus aber dennoch abkaufen will, gäbe es noch die Option des Mietkaufs.

Oder oder....

Das müsst ihr schon untereinander aushandeln, welche die bessere Variante ist.

jetzt will er das ich ausziehe was habe ich für Rechte da ich zur Hälfte im Grundbuch stehe

er kann Dich "auskaufen" ... sprich er bezahlt Dir 50% des derzeitigen Immobilienwertes aus.

Abzüglich evtl. noch vorhandener Schulden anteilig vom halben Haus! 😜😁😎

0

Was möchtest Du wissen?