hauptjob und nebenselbstständigkeit Krankenversicherungsbeiträge

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo,

wichtig ist, dass man nicht hauptberuflich selbstständig ist.

Das heißt. : Sowohl Stundenzahl als auch Einkommen (Gewinn gegenüber Bruttogehalt) sollten bei der Selbstständigkeit geringer sein. Dann ist man auf der sicheren Seite. Und mehr als einen Minijob darf man auch nicht einstellen !

viel glück

barmer

alfalfa 05.09.2013, 00:10

D.H. Und Super sicher ist man, wenn man ein Statusfeststellungsverfahren einleitet und es von der DRV schwarz auf weiß hat!

0

Was möchtest Du wissen?