Hauptgewerbe und Freiberufler gleichzeitig?

2 Antworten

Sobald du anfängst deinen ersten Cent selbständig zu verdienen, musst du bereits ein Gewerbe angemeldet haben.

Zur zuständigen Gemeinde gehen, Gewerbe beantragen, ca. 10-30 Euro einmalig bezahlen und nach ca. 2 Wochen kommt der Gewerbefragenbogen denn du noch ausfüllen und dem Finanzamt dann zusenden musst -> Fertig


Hallo,

es wären dann für mich eine freiberufliche Selbständigkeit mit ähnlicher Tätigkeit. Scheinselbstständigkeit dürfte daher kein Thema sein. Gewerbesteuer sehe ich bei dem Job auch nicht

Aber was zum Teufel bringt Dich dazu, einen Angestelltenjob mit sozialer Absicherung, die zur Hälfte vom Arbeitgeber gezahlt wird, hinzuschmeißen ? Du zahlst Deine Krankenversicherung alleine und im Alter willst Du sowieso zum Amt ?

Viel Glück

Barmer

Was möchtest Du wissen?