Hat mich Anwalt mein ausgenutzt?

2 Antworten

Fällt dir ja früh ein. Brauchst du Geld? Dein Anwalt wird sich an den Vorgang nicht mehr erinnern können. Kannst aber mit einem anderen Anwalt mal dein Glück versuchen. Ich denke, du hast hier sehr schlechte Karten

Billig war er nicht, aber auch nicht unverschämt teuer.

Er kann eine Verhandlungsgebühr verlangen, weil er für Dich vor Gericht aufgetreten ist.

Die Regelgebühr wären nur ca. 1.000,- Euro.

Die meisten Strafverteidiger nahmen aber allein für den Verhandlungstag 1.000,- Euro.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Alles klar. Na wenn die Regelgebühr schon so hoch ist dann ist das ja nicht so abwegig. Im Endeffekt hat er für das Geld nichts gemacht außer bei der Verhandlung gesagt, dass ich von Anfang an geständig war! What a life :-)

Danke für Eure Antworten und alles Gute!!

0

Was möchtest Du wissen?