Hat meine Lebensgefährtin nach meinem Tod Anspruch auf meine Rente?

3 Antworten

Anspruch auf Absicherung für Hinterbliebene?

Für den Anspruch auf Witwen- oder Witwerrente müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • Der verstorbene Ehepartner hat die Mindestversicherungszeit von fünf Jahren erfüllt oder bereits eine Rente bezogen.
  • Sie waren bis zum Tod des Partners mit diesem verheiratet oder führten mit ihm eine eingetragene Lebenspartnerschaft. Ob Sie dabei wirklich zusammen oder getrennt lebten, spielt keine Rolle. Wenn Sie nur religiös getraut wurden, haben Sie dagegen keinen Anspruch auf eine Hinterbliebenenrente.
  • Ehen, die ab dem 1. Januar 2002 geschlossen wurden, müssen mindestens ein Jahr lang vor dem Tod des Partners bestanden haben.
  • Sie haben nicht wieder geheiratet oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft begründet.
  • Sie und Ihr Partner haben kein Rentensplitting vereinbart.

Wenn ihr nicht verheiratet seid: nein.

Auch nicht wenn wir nachweislich mehr als 15 Jahre gemeinsamen Hausstand ha en?

0
@vor10tagen

Dankeschön für die schnelle Beantwortung

1

Was möchtest Du wissen?