Hat man, wenn man eine Denkmalimmobilie vor Ablauf der Sonderabschreibungsfrist verkauft, im Jahr des Verkaufs die volle jährliche Denkmalabschreibung?

1 Antwort

meines Erachtens ja ....

lt. Gesetz ist die Abschreibung im Jahr der Anschaffung die Abschreibung voll anzusetzen .....

ich habe gerade einen fiktiven Fall in meinem Datev-Programm erfaßt ..

die Denkmalabschreibung wurde im Jahr des Verkaufes (Veräußerungsdatum korrekt erfaßt) voll angesetzt

Ich denke auch, dass der Betrag nicht gezwölftelt wird, wird im Jahr der Anschaffung ja auch nicht....

0

Beim Kauf von einem Denkmal Kaufpreis - minus Bodenrichtwert wie AfA

Guten Abend an die Runde,

bei anerkannten Baudenkmälern gelten u.a. nach §7i, §10f und §11b ja besondere Möglichkeiten der Afa. Wie sieht es mit dem Kaufpreis aus? Kann man den Kaufpreis - minus den Bodenrichtwert auch so schnell abschreiben? Oder greift die 2,5% wie bei normalen Gebäuden?

Vielen Dank im voraus

Anton Moog

...zur Frage

Privates Veräußerungsgeschäft als Einzelunternehmer?

Ich hatte neulich eine Diskussion mit jemanden, der der felsenfesten Überzeugung war, dass ein Einzelunternehmer keine privaten Veräußerungsgeschäfte tätigen kann, also auch nicht mit seinem Privatvermögen. Als Beispiel ging es um die Spekulationsfrist von Bitcoins, die ja ein Jahr beträgt, sofern nicht gewerblich gekauft wurde. Stimmt es wirklich, dass ein Einzelunternehmer mit seinem Privatvermögen keinerlei privaten Veräußerungsgeschäfte tätigen kann, weil es bei Ihm als geschäftliche Investition eingestuft wird?

...zur Frage

Gewöhnlicher Lebensmittelpunkt im Ausland trotz 4,5 Monate Angestelltenverhältnis in Deutschland?

Liebe community,

ich habe folgende Frage:

Bekomme ich die gezahlten Steuern aus viereinhalb Monaten Arbeit im Angestelltenverhältnis zurück, wenn ich die restliche Zeit des Jahres im Ausland gelebt habe und somit mein Lebensmittelpunkt nicht in Deutschland war?

Ich habe davon gelesen, dass man von der Einkommensteuer befreit ist wenn man mehr als 183 Tage im Ausland gelebt hat. Bezieht sich das auch auf den in Deutschland besteuerten Lohn, innerhalb dieses Jahres?

...zur Frage

Spekulationssteuer, selbst genutzte Wohnung aber vermietete Zimmer

Hallo,

Ich habe dieses Jahr ein Zimmer in meiner Wohnung einer Freundin vermietet. Sonst habe ich die Wohnung immer selbst genutzt. Ich habe die Wohnung vor 5 Jahre gekauft. Wenn ich die Wohnung jetzt verkaufe, muss ich Spekulationssteuer bezahlen?

Wenn ja, wäre das für die ganze Wohnung oder nur für den vermieteten Teil?

Vielen Dank!

...zur Frage

Hallo ich habe die volle Erwerbsminderungsrente auf zeit bis Juli 2017 . Nun wolle ich mal fragen ob mir auch urlaubsgeld für das Jahr 2016 zusteht?

...zur Frage

Immobilienverkauf vor Ablauf der Spekulationsfrist vereinbart - Kaufvertrag danach vollzogen

Die Situation: Für ein vermietetes Objekt habe ich einen Käufer, der das MfH nur kaufen will, wenn es leer steht. Ein Verkauf kommt für mich erst nach Ablauf der 10-jährigen Spekulationsfrist in Frage, da diese in etwas mehr als einem Jahr endet. Somit hätte ich genug Zeit meinen Mietern zu kündigen (Das Haus müsste eh voll saniert werden, was mit Mietern nur schwerlich möglich wäre). Welche steuerlichen Stolperfallen gibt es hierbei? Kann ich mit dem Käufer einen Kaufvertrag abschließen, in dem ein Vorbehalt bezüglich der Mieterfreiheit enthalten ist? Kann es mir passieren, dass das Finanzamt diesen Kaufvorbehalt nicht anerkennt und nach besteuert? Danke für Eure hilfreichen Antworten im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?