Hat man nach Weiterbildung Anspruch auf mindestens den alten Arbeitsplatz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um was für eine Weiterbildung handelt es sich denn? Wenn dein Arbeitgeber dir eine solche Weiterbildung finanziert, wird er wohl ein Interesse haben, dich auch besser qualifiziert einzusetzen. Weshalb sonst sollte er dir soetwas finanzieren? Aber im Grund ist es reine Verhandlungssache! Aber genau an seine alte Stelle wieder zu kommen wird schwer sein. Schließlich wird diese wahrscheinlich dann schon anderweitig besetzt sein.

Es besteht-ohne Vereinbarung hierzu- kein Anspruch.

wieso sollte er so einen anspruch haben?

wenn er an der weiterbildung teilnehmen will, der arbeitgeber jedoch keine freistellung gibt, dann ist sogar der fall gegeben, dass man die weiterbildung selbst zahlen und gar kündigen muss.

alles ist verhandlungssache mit dem arbeitgeber und jegliche lösung ist möglich.

Was möchtest Du wissen?