Hat man beim Wohnungskauf das recht die Miete zu erhöhen bei bleibenden Mieter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehe bitte davon aus, dass Du in ein bestehendes Mietverhältnis als neuer Vermieter eintrittst und keinen Anspruch auf einen geänderten Mietvertrag hast (wenn der Mieter nicht gerade freudestrahlend Deiner Idee zustimmt, weil er schon lange auf diesen, Deinen Verbesserungsvorschlag gewartet hat). Über die Mieterhöhung erhältst Du gleich einen Link. Bedenke dabei, dass eine etwaige, vom Vorbesitzer durchgeführte Mieterhöhung sich auch noch nach Deinem Vertragseintritt auswirken kann, z. B. bei der 20 % Kappungsgrenze oder der 15-Monatsgrenze. In diesem Rahmen hast Du aber - gut begründet - alle Freiheit etwas zu verlangen, wenn es innerhalb der anderen gesetzlichen Grenzen ist, über die Du hier Infos bekommst:

http://www.bmgev.de/uploads/media/Mieterhoehung.pdf

Die erste Pflicht für den Wohnungsinvestor ist, sich über das in Deutschland geltende Mietrecht kundig zu machen. Es soll schon viele Geldanleger gegeben haben, die dann abrupt das Anlageobjekt geändert haben. Zu den Überaschungen gehört, dass Mieten nur nach genau bestimmten Regeln erhöht werden dürfen. Wenn Du Deinem Mieter einen Brief schickst mit dem sinngemäßen Inhalt "Da ich mehr Geld brauche, erhöhe ich die Miete um 50,--Euro den Monat" dann rennt der Mieter zum Mieterverein und die hängen Deinen Brief ans schwarze Brett als Witz des Tages.

Um Dir Deine Fragen der Reihe nach zu beantworten:

1.Nein, Staffelmieten können nur bei Neuabschlüssen vereinbart werden, nicht aber bei bestehenden Mietverhältnissen einseitig angeordnet werden.

2.Und ob! Und er kann sogar was dagegen tun: Dir die kalte Schulter zeigen.

3.Ausführlich und zwar mit der ortüblichen Vergleichsmiete, welche man insbesondere dem örtlichen Mietspiegel entnehmen kann. Besorg Dir den Mietspiegel und sieh nach, ob da noch Spielraum nach oben ist.

Willkürlich kannst du nicht die Miete erhöhen. Du musst dich schon an den lokalen Mietpreisspiegel halten.

Was möchtest Du wissen?