Hat man beim Baukredit immer die Möglichkeit einer Sondertilgung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss konkret nach Sondertilgungsmöglichkeiten bei den Vertragsverhandlungen fragen.

Es ist eigentlich von der Bonität des Kunden abhängig, aber man muss wissen, dass Sondertilgungsmöglichkeiten bei einer Hypothek sich schmälernd auf die Marge der Bank auswirken.

Das ist der Vorteil eines Bausparvertrages - da kann man auch in der Kreditphase mehr als vereinbart zurückzahlen, jedrzeit und ohne Vereinbarung.

Wenn man eine generelle Möglichkeit für Sondertilgungen möchte, dann muss man das vereinbaren, sonst kann der Finanzierer eine Extra Vergütung für die Vorzeitige Tilgung verlagen. Nach 10 Jahren Laufzeit kann man auf jeden Fall und ohne Extrakosten vorzeitig tilgen.

Ich denke eigentlich, dass eine Sondertilgung standard ist, aber ob es dazu eine generelle Verpflichtung seitens des Anbieters gibt, weiß ich nicht genau. In jedem Fall würde ich mich aber ohnehin nur ein Darlehen mit Sobndertilgung einlassen - man weiß schließlich nie, ob man nicht vielleicht doch mal befördert wird, erbt oder etwas dergleichen...

Was möchtest Du wissen?