Hat man bei Fitnessvertrag automatisch auch 14 Tägiges Widerrufsrecht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Märchen mit dem generellen 14-tägigen Widerrufsrecht wird wohl nie verschwinden... Ein solches gibt es aber nur bei Fernabsatzverträgen, d.h. wenn Du den Vertrag per Telefon oder EMail abgeschlossen hast, kannst Du innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Hast Du den Vertrag vor Ort abgeschlossen, kannst Du dies nicht. Hier gilt: Verträge sind einzuhalten und daher vor dem Abschluss zu prüfen und zu überdenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Widerrufsrecht gibt es nur bei Fernabsatzverträgen.

Da du den Vertrag ja bestimmt vor Ort unterschrieben hast, bist du auf die Kulanz des Händlers angewiesen.

Selbst ein Umzug stellt keinen Grund dar, aus dem Vertrag herauszukommen.

Da bleibt dir nur: Zahle ordentlich und nutze die Zeit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Widerrufsrecht wirds bei Fitnessstudioverträgen nicht geben. Widerrufsrecht hat man bei Verträgen, die über Telefon bzw. Internet abgeschlossen wurden (Fernabsatzverträge)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das 14tägige Widerrufsrecht würde es nur geben, wenn der Vertrag nicht vor Ort, sondern per Telefon, Internet oder eMail abgeschlossen würde.

Unterschreibst du vor Ort, müsste so ein Recht im Vertrag explizit genannt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?