Hat man als Arbeitnehmer einen Anspruch auf ein Sabbat Jahr?

1 Antwort

Das gibt es nur, wenn in dienem Unternehmen Zeitwertkonten im Einsatz sind und du über ein entsprechendes Zeitwertguthaben verfügst. Rein arbeitsrechtlich gibt es so was nicht in Deutschland.

Volle Erwerbsminderung, 360 € Job Anspruch Krankengeld in 7. Woche?

hallo zusammen,

nun habe ich auch mal eine Frage, wäre cool, wenn irgendeiner eine arbeitsrechtliche Antwort weiß.

Kurze Schilderung des Falls: Ich bin voll Erwerbsgemindert, habe seit 4 Jahren einen 340 Euro Job, den ich ausüben kann. Unbefristet.

Nun habe ich einen privaten Unfall gehabt, der mein Knie ruiniert hat. Folge ist eine größere Operation, mit Reha und längerer Genesung. Ggf. Prothese.

Mein Job ist unbefristet. Ich war bereits 6 Wochen wegen der selben Sache krank und hatte Lohnfortzahlung erhalten. Alles in diesem Jahr. Nun muss ich wieder operiert werden und habe Angst, mein Arbeitgeber kündigt mir, wenn ich mich nun wieder üüüüüber 6 Wochen ausfalle.

Weitere Frage wäre, ob ich so etwas wie Anspruch auf Krankengeld von der Krankenkasse hätte. Der Lohn liegt jedoch unter 400 €.

Dritte Frage ist, wenn mich der AG später zum Betriebsarzt schickt und dieser es für besser hält, im Bezug auf die Erhaltung meines Gesundheitszustandes von dieser Tätigkeit bei dem Arbeitgeber Abstand zu nehmen,

MUSS der AG mir dann eine andere Tätigkeit in seinem Betrieb anbieten? Es ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes.

Ich möchte gerne Beschäftigt bleiben. -Heul.

Lieben Dank für Eure Mithilfe

...zur Frage

kleinunternehmer auf reisen

Hallo liebe helferlein, mein beruf ist physiotherapeut. ich bin bisher immer ganz normal angestellt gewesen. bei meinem jetztigen arbeitgeber bin ich sein november 2013 in vollzeit beschäftigt. ich werde jentzt ab 1. juni ,meinen urlaub (1 monat) + 2 monate unbezahlten(selbstversicherten) urlaub, einer unbezahlten tätigkeit im ausland nachgehen. ab 1. oktober diese jahres werde ich meinem arbeitgeber wieder zur arbeit zur verfügung stehen. meine pläne sind folgende. ich möchte im juli 2015 deutschland für 6-9 monate verlassen und auf reisen gehen.
die frage ist folgende : kann ich , wenn ich ab 1 januar als kleinunternehmer agiere die 17500€ auch in kurzer - also in 5-6- moaten verdienen? oder wird das immer auf das gesammte jahr hochgerechnet. was wenn ich ab oktober diesen jahres schon als kleinunternehmer arbeite? vielen dank im vorraus für die hilfe....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?