Hat jemand Erfahrung mit einer seriösen Geldberatung?

3 Antworten

EErwarte keine hohe Renditen, aber zumindest ein Plus nach Abzug der Inflation.

Und genau darin liegt derzeit das Problem, dies ist mit den vermeintlich sicheren Anlagen schwer zu errreichen.

Eine seriöse und ehrliche Geldberatung wirst Du schwer finden. Die meisten Berater achten nur auf ihre Provision statt auf das Interesse des Anlegers. Pass auf mit wem Du Dich einläßt. Kann gleich in die Hose gehen. Am besten mach dich selbst schlau von dem was Du bei dem einen oder anderen Berater erfahren kannst.

2

Danke erst mal für die Antwort. Aber mit dem "Selber schlau machen" ist das so ein Problem.Ich müßte dafür Tage, wenn nicht Wochen und mehr Zeit investieren, um überhaupt die Streu vom Weizen trennen zu können. Und noch mehr Zeit investieren, damit ich überhaupt von den Finanzgeschäften etwas verstehe. Aber als Selbstständige ist mir das einfach nicht in diesem Ausmaß möglich. Ansonsten müßte ich meine Arbeit niederlegen. Und irgendwie muß es doch auch Experten und Berater geben, die einen guten Job machen. Man kann doch nicht alles ständig selber in die Hand nehmen. Okay, ich gebe meine Ziele vor . Aber das habe ich bei meinem Bankberater auch getan. Und im Nachhinein habe ich dort viel Geld verloren. Und er hat der mich mit seinen Protokollen ebenfalls komplett gelinkt. Von wegen Schutz für Verbraucher!!! Kennt denn niemand einen, mit dem er langfristig zufrieden war?

0
56
@RoteTara

Die meisten Berater achten nur auf ihre Provision statt auf das Interesse des Anlegers.

Lieber Althaus denke doch erst mal bevor du schreibst. Du machst hier die Mehrzahl von insgesamt 320.000 deutschen Finanzdienstleistern zu geld- und provisionsgierigen Menschen. Denkst du wirklich, das die Mehrheit dieser Dienstleister keine Ethik hat. Wenn das so ist, tust du mir leid. Dein Menschenbild und deine Wahrnehmung sind dann leider sehr getrübt.

1

genussscheine monarchis immobilien wie risikoreich sind die!

Mir wurden genußscheine angeboten von der monarchis grundbesitzgesellschaft neu ulm mit einem mindestzinssatz von 7,5% pro jahr auf 8 jahren festgelegt . mindestsumme 5000€. das risiko sei minimal. ist das ein normaler zinssatz bei genußscheinen!? Wo liegen die risiken! i mfg square-charly

...zur Frage

Können auch Schüler/ Studenten einen Riestervertrag abschließen? oder gilt das nur für Berufstätige?

Zwar habe ich dazu keine Lust, aber ich sollte mich mal um meine Zukunft kümmern. Kann ich als Schüler auch schon bei der Riesterrente mitmachen? Oder muß ich dazu einen Job haben?

...zur Frage

Grundsicherungsrente Anspruch/Bezug innerhalb der EU??

Hallo zusammen,

ich (67) bin in Altersrente und lebe aus Gründen der kostenersparnis in Spanien, da ich nur 380 € Altersrente beziehe. Auf meine Nachfrage hin, zum Thema Grundsicherung, wurde mir vom Arbeitsamt mitgeteilt, dass diese nur für den Aufenthalt in D gelte.

Was für mich unlogisch erscheint, denn in D müsste ich eine dreimal so hohe Miete bezahlen und auch die Lebenskosten wären viel höher.

Weiß jemand, ob der Anspruch auf diese Grundsicherung innerhalb der EU gilt??

Leider muss ich auch in E mit Arbeit mir mein Geld dazuverdienen, was mir aber merklich schwerer fällt, da ich körperlich nicht mehr so stabil bin. Möchte aber nicht, nur um in den Genuss der Grundsicherung zu kommen, Spanien als Heimat aufgeben müssen.

Grüße aus Alicante-

...zur Frage

Gibt es ein Programm wo man seinen Depotwert als Chart darstellen kann?

Um selber zb besser nachvollziehen zu können wie sich das eigene Fondsportfolio entwickelt wäre es ja klasse wenn man täglich einmal den aktuellen Wert des Depots in Euro in ein Programm einfügen könnte und einmal den prozentualen + oder - Wert zum Kaufwert eintragen könnte so dass ein Chart entsteht und man schauen kann wie sich das Depot über einen bestimmten Zeitraum entwickelt hat. Klar, man könnte auch eine Exeltabelle erstellen aber evt kennt ja jemand ein einfaches frei verfügbares Tool zum download oder ein Programm um das eigene Depot zb so darzustellen als würde man sich den Chart vom Dax ansehen. Hoffe das war verständlich.

...zur Frage

Kontopfändung obwohl Forderung bereits beglichen. Was nun?

Ich habe am 10.08. einen Bescheid zur Kontopfändung erhalten. Das Konto ist aktuell gesperrt und ich kann somit nicht über das Geld verfügen. Die Forderung, um die es geht, habe ich aber Anfang Mai bereits beglichen. Die zugehörigen Belege (Quittung der Überweisung/ Kontoauszug) habe ich unverzüglich an die Gerichtsvollzieherin weitergeleitet. Diese hat die Unterlagen dem Gläubiger zugesandt. Seit dem ist nichts mehr passiert. Weiß jemand wie es jetzt weiter geht? Wann wird das Konto wieder freigegeben? Selbst wenn die Zahlungsbelege nicht anerkannt werden, müsste die Forderung doch schon abgebucht worden sein, oder? Mein Konto ist übrigens ausreichend gedeckt. Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Vermögensverwaltung, wie läuft das, für wen ist das geeignet?

Hallo liebe Finanzfrage-Leser,

wie läuft das mit einer Vermögensverwaltung?

Ab welcher Vermögenshöhe wäre das für den Geldanleger sinnvoll bzw. ab welcher Vermögenshöhe wäre das für die Vermögensverwalter überhaupt erst interessant?

Verwalten die dann das Vermögen komplett alleine und man bekommt z.B. einmal jährlich einen Depotauszug über die Entwicklung ? Oder muss man sich an die regelmäßig wenden, damit die Anlage regelmäßig überprüft wird, damit man das dann ggfl. nach deren Anweisungen selber umändern muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?