Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem MLP Finanzberater gemacht?

1 Antwort

Die MLP Gruppe ist durchaus kompetent und bietet interessante Möglichkeiten der Geldanlage. Sie hat sich im Speziellen auf Akademiker und eine wohlhabende Klientel eingestellt. Der Unterschied zu einer Bank ist, dass sie ein breiteres Spektrum der Beratung abdeckt und in Spezialgebieten der Geldanlage häufig mehr Know-how als z.B. regionale Banken oder Sparkassen hat.

Beratung zur Baufinanzierung von Interhyp wirklich kostenlos?

Ich habe jetzt schon in mehreren Zeitschriften eine Werbung der Firma Interhyp gesehen. Ich kenne diese Firma nicht, aber sie wirbt damit, eine Beratung zur Baufinanzierung kostenlos anzubieten. Ich bin bei derartgen Angeboten immer skeptisch, schließlich muss jedes Unternehmen irgendwie Geld verdienen. Hat jemand schon einmal Erfahrungen mit dieser Baratung gemacht? Ist sie wirklich kostenlos, oder gibt es wie üblich irgendeinen Haken? Danke

...zur Frage

Berät MLP nur Hochschulabgänger, oder warum machen die speziell hier Werbung?

Berät MLP eigentlich nur Akademiker, Hochschulabgänger, Ärzte usw.- oder warum wird man als Student ständig mit deren Werbung konfrontiert? Meine Freunde, die zum Teil schon arbeiten in der Handwerksbranche etc.. kennen MLP gar nicht. Welche Strategie verfolgen die denn?

...zur Frage

Deutscher Kreditservice?

Nachdem ich deren TV-Werbung gesehen habe. wollte ich mir mal die Seite des Deutschen Kreditservice anschauen, um nach Finanzierungsangeboten zu schauen. Bei Aufruf der Seite erscheint eine Warnung. Hat jemand schon Erfahrungen mit denen und sind die seriös?

...zur Frage

Sinn hinter verwirrendem Finanzierungsmodell?

Hallo zusammen!

Ich habe im Bekanntenkreis ein Finanzierungsmodell einer Immobilie mitbekommen, aus dem ich nicht wirklich schlau werde.

Sachverhalt:

Beraten wurden die Eigentümer von einem Finanzberater einer bekannten Vermögensberatung

Ein Mehrfamilienhaus (damaliger Wert 200.000€) mit einer "Restschuld" von 200.000€. 2014 empfohl der Finanzberater die Restschuld von 200.000€ umzuschulden und die Grundschuld des Hauses auf die Summe von 330.000€ auszuschöpfen. Der Darlehensbetrag wurde mit 2 % über 8 Jahre verzinst. Von den 330.000€ wurden 200.000€ benutzt um die alte Bank zu bedienen, die restlichen 130.000€ wurden in drei Bausparverträge gesteckt, welche angeblich einen Guthabenszins von 3% bringen sollen. Die Bausparverträge werden allerdings nicht bespart sondern ruhen bis 2022, bis diese vermeindlich zuteilungsreif sind, um anschließend das 2014 eingezahlte Geld wieder auszuzahlen.

Nun meine Frage inwiefern so ein Modell Sinn macht, die Grundschuld auszureizen um Bausparverträge zu investieren.

Vielen Dank im vorraus

Freundliche Grüße

...zur Frage

Ist ein Vermögensdepot und Überschusssparen in meinem Fall sinnvoll?

Hallo!

Mir wurde von einem MLP Berater ein Depot-Plan mit Überschusssparen erstellt. Ich bin totaler Neuling auf dem Gebiet und finde es sehr schwer einzuschätzen, ob das ganze Sinn macht. Daher hoffe ich auf eure Hilfe!

Ich bin dezeit Student mit geringem Einkommen (500-600 €), was nicht reicht um alle monatlichen Kosten zu decken. Ich lebe also zum Teil von meinem gesparten Geld. Ein Berufseinstieg ist in den nächsten Monaten geplant, aber noch nicht sicher.

Nun wurde mir vorgeschlagen 500 € monatlich von meinem gesparten Geld zu investieren, solang bis es nicht mehr geht. Basisfond ist ZinsPlus, alle weiteren Fonds die folgenden: Rouvier Patrimoine, Sauren Global Defensiv, Ethna Aktiv (T), Acatis Gane Value Event Fonds, DWS Concept DJE Alpha Renten GI (alle 20% Anteil)

Was meint ihr? Ist das ratsam oder nicht? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Es ist leider sehr mühsam sich zu belesen, wenn man so gar keine Ahnung von der Thematik hat :(

...zur Frage

Finanzberatung für Akademiker sinnvoll?

Hallo :) Bei uns auf dem Campus geistern gerade ständig Vertreter von MLP rum. Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine Finanzberatung, nur habe ich schon einige Male gehört, dass MLP nihct gerade zurückhaltend mit seinen Kunden umgeht. Und ich frage mich darüber hinaus, welchen SInn es macht, eine Finanzberatung speziell für Akademiker zu sein? Was ist denn in Sachen Finanzen so speziell an Akademikern? Kann ein normaler Finanzberater nicht mindestens genauso gut beraten? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?