Hat ein Verrechnungsscheck auch Gültigkeit bei Weitergabe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange auf dem Scheck der Text - oder Überbringer - nicht gestrichen wurde, kann den Scheck jeder einlösen, der in seinem Besitz ist, ansonsten nur der auf dem Scheck namentlich Begünstigte

Hey, in der Regel ist das kein Problem. Allerdings sollte vielleicht auf der Rückseite des Schecks "übergeben an ....." stehen. Somit ist man auf der sicheren Seite. Das hab ich mal mitbekommen als ich auf der Bank war und ein Kunde die Angestellte danach gefragt hatte. LG

Was möchtest Du wissen?