Hat ein Lehrling schon einen Rentenschutz bei Unfall oder Krankheit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lissa hat wieder mal absolut perfekt geantwortet, da kann man fast nichts hinzufügen, nur bei Arbeitsunfall/Wegeunfall würde vorrangig die Berufsgenossenschaft eintreten. Und noch soviel wenn Deine Kollegin nach der Genesung den bisher angestrebten Beruf nicht mehr weiter lernen kann, dann wird ihr die Rentenversicherung auch berufliche Reha anbieten (Umschulung, finanzielle Anreize und Hilfen für den Arbeitgeber).

Bei Unfall durch die Berufsgenossenschaft recht gut. Bei einer Krankheit die zur Berufsunfähigkeit führt, eher schlecht.

Was möchtest Du wissen?