hat ein ausländ Ehemann lebend im Ausland nach dem tod der De Ehefrau Anspruch auf Witwenrente

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die deutsche, verstorbene Ehefrau die Anwartschaften in der deutschen Rentenversicherung hatte (Beitragszeiten, Wartezeiten etc.) gibt es für den Ehemann eine Rente auch ins Ausland. Näheres ist in den Sozialversicherungsabkommen geregelt, es könnte auch sein, dass der Rentenanspruch etwas gekürzt wird, das hängt vom Land ab in dem der Ehemann wohnt.

Der Ehemann kann - wenn die deutsche Ehefrau mindestens 60 Monate in die Deutsche Rentenversicherung eingezahlt hat - Witwerrente beantragen. Er sollte dazu eine Sterbeurkunde und die Eheurkunde einreichen. Die Hoehe der Rente richtet sich nach den eingezahlten Zeiten, je mehr, desto besser.

Was möchtest Du wissen?