Hat der Rückgang des Bruttoinlandsproduktes direkte Auswirkungen auf den Aktienmarkt ?

2 Antworten

einen unmittelbaren Zusammenhang gibt es nicht, aber das BIP geht ja nur zurück, wenn sich die Produktion vermindert. Vermindert sich die Produktion, geht es den Unternehmen schlecht, geht es den Unternehmen schlecht, vermindert sich deren Aktenkurs.

Hier ist es aber so, das wegen der Auftragsrückgänge und den Ankündigungen von schlechtem Geschäftsverlauf, diese einflüsse weitgehend schon in den Kursen enthalten sind. Die Kurse gingen ja schon in die Knie, als noch voll produziert wurde.

Es gibt höchstens einen indirekten Zusammenhang. Wenn die Unternehmen weniger produzieren und verkaufen, machen sie weniger Umsatz. Das könnte unter Umständen den Aktienkurs senken. Aber das ist relativ, denn es ist ja fast bei allen Unternehmen gleich. Aktienkurse sind meist psychologisch bedingt. Genaugenommen massenpsychologisch.

Was möchtest Du wissen?