Hat der Makler Anspruch auf Provision?

4 Antworten

Na klar, der hat die Wohnung nachgewiesen.

Wenn alle so vorgehen würden und den Makler umgehen wollten nachdem er die Werbung gemacht udn den Kontakt hergestellt hat, dann könnten sich ja gleich alle makler als gemeinnützige unternehmen anmelden und sich bei Jobcenter für Hartz IV anstellen.

Ich denke, das sollte der eigentliche Anbieter mit dem Makler selbst regeln. Wenn der Anbieter ohne weitere Hilfe die Wohnung selbst losgebracht hat. Ein Anspruch hat der Makler in jedem Fall. Kommt nur noch drauf an auf was.

Anspruch auf Gebühr von wem? Meiner Meinung nach ist die Frage nicht genau gestellt. Normalerweise zahlt der Mieter die Maklergebühr, an ihn hat der Makler wohl in diesem Fall keinen Anspruch, da er mit ihm keinen ausdrücklichen Vertrag abgeschlossen hat. Die andere Frage ist, wie der Vertrag mit dem Vermieter aussieht und ob er von diesem Gebühren fordern kann.

Was möchtest Du wissen?