hat das FA Bearbeitungsfristen für Einsprüche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum die Eile, künftige Steuerbescheide sind hinsichtlich der Einsprüche wenn vom FA anerkannt vorläufig und somit nicht zum Nachteil. Was sind denn Sonderunterlagen ? Das das FA für die Geltendmachung von Ansprüchen Belege erwartet ist doch ein ganz normaler Vorgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du länger als sechs Monate am Stück auf eine Antwort des FAs warten musstest, dann kannst Du Untätigkeitsklage einlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du hier eine Auskunft haben willst,, musst Du aber vorher aber schildern, was gelaufen ist. Wann hast Du die genannten Steuebescheide erhalten ? Warum hast Du wann Einspruch eingelegt ? Habe Geld zurückerhalten - warum ? Was sind Sonderunterlagen ? Gegen was willst Du klagen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bringt eine Klage etwas?

Klar.

Schreib dem FA einen Brief und beantrage deren Zustimmung zur Sprungklage, § 45 FGO.

Da müssen sie ja dann endlich was tun. Allerdings läufst du Gefahr, dass das FA dem Antrag entspricht. Dann bist du wieder am Zug und musst klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?