Hat das Einkommen eines verdienenden Sohnes Auswirkungen auf den Hartz4 Anspruch der Eltern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne es so, daß die Miete zwischen den beiden aufgeteilt wird, so daß das Jobcenter nur den Mietanteil der Mutter zahlen wird. Das Einkommen des Sohnes wird eigentlich nicht auf die Mutter umverteilt. Wobei es aber im SGB II die Unterhaltsvermutung gibt, daß sich nahestehende Angehörige gegenseitig unterstützen. Evtl. kann der Sohn bestätigen, daß er nicht für den Unterhalt der Mutter aufkommen (will). Zum Unterhalt werden die Kinder bei Hartz IV nicht herangezogen, erst bei Sozialhilfebezug.

Solange der Sohn bei seiner Mutter in der selben Wohnung lebt, bilden Beide eine Bedarfsgemeinschaft. Älso zählt sein Einkommen mit dazu. Er sollte vieleicht überlegen sich in der Nähe selbst eine Wohnung zu suchen. Dann ist er "nur" Besucher.

Was möchtest Du wissen?