Harz 4 mit 18 als Überbrückung?

1 Antwort

Wo wohnst Du aktuell?

Noch bei Deiner Mutter?

Grundsätzlich ist es so, dass Deine Eltern für Dich bis zur Beendigung der Erstausbildung zuständig sind.

Können die Dich nicht finanziell unterstützen, reicht es, wenn die Dir Kost und Logis bieten.

Und dafür bekommt Deine Mutter vermutlich ja auch Kindergeld.

Ziehst Du aus, kannst Du die sogenannte Abzweigung bei der Familienkasse beantragen, dann bekommst Du das Kindergeld direkt auf Dein Konto. Das brauchst Du natürlich nicht machen, wenn Deine Mama Dir dieses freiwillig gibt/überweist.

Und für alles weitere musst Du dich mal beim Amt erkundigen, alternativ bei der Caritas, denn das weiß ich nicht.

Dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?