Harz 4 empfänger, 50% vom Eltern Haus überschreiben bekommen, gibt es dann Probleme mit dem Amt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Jeder Empfänger von ALG II ist nach § 60 Abs. 1 Nr. 2 SGB I verpflichtet, (spätestens) nach einer eventuellen Erbschaftsannahme die Erbschaft anzuzeigen.

Unterlässt Du die Anzeige der Erbschaft, begehst Du nach § 63 Abs. 1 Nr. 6 SGB II eine Ordnungswidrigkeit, diemit einem Bußgeld von bis zu 5.000,00 EUR geahndet werden kann. Außerdem machst Du Dich unter Umständen wegen Betrugs strafbar.

Also sprich mit dem Sachbearbeiter des Jobcenters und lass Dich über Vor - und Nachteile aufklären. Schließlich kann der Erbfall natürlich von missgünstigen Verwandten, Bekannten oder Nachbarn angezeigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?