HartzIV - und alle Zahnkosten werden von der Arge komplett übernommen? Stimmt das?

0 Antworten

Wie meinen Zahnersatz finanzieren?

Hallo, zusammen!

Ich brauche dringend euren Rat - in Sachen Zahnersatz und wie ich diesen bezahlen soll.

Hintergrund: Ich habe extrem schlechte Zähne und für 2014 hat mein Zahnarzt mir bereits angekündigt, dass an einer umfassenden Zahnsanierung kein Weg mehr vorbei führt. Ohne medizinisch nun zu sehr ins Detail zu gehen, ist das ganze natürlich auch eine Frage des Geldes.

Und finanziell sieht es aktuell nicht gerade rosig bei mir aus. Dennoch möchte ich deshalb nicht auf irgendwelche billigen und damit vielleicht auch minderwertigen Lösungen ausweichen. Wer jahrelang immer wieder Ärger, Schmerzen und Probleme mit den Zähnen hat, will sich dies spätestens bei Zahnersatz dann nicht auch noch antun...

Meine Fragen:

  • Lohnt es sich jetzt noch eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen . Stiftung Warentest hat diese mal unter die Lupe genommen und ganz postiv bewertet: Vielleicht kann ich die Zahnbehandlung noch bis zum Sommer oder so hinauszögern, so dass auch eine gewisse Karenzzeit gegeben wäre? Oder muss ich da meine aktuelle Zahnsituation angeben?

  • Als Alternative: hat jemand schonmal Ratenzahlung für Zahnersatz gemacht? Ist das überhaupt möglich?

  • Oder soll ich auf Angebote wie, XXX vertrauen, Werbung durch Support gelöscht, weil es sich um Auslandszahnersatz handelt! Schon in diesem Bereich jemand Erfahrungen? Vielleicht gar mit diesem Anbieter?

Freue mich auf möglichst viele Antworten. Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Betribskostenrückerstattung

Ich bin Bezieher von Hartz 4. Meine Tochter, 11 Jahre alt, lebt von Kindergeld, Alimente und Kinderwohngeld. Da ihr Einkommen über dem eines Hartz 4 Kindes liegt, wird ihr Überschuss bei mir mit angerechnet. Jetzt zu meinem anliegen: unsere Miete wird natürlich auf uns beide aufgeteilt, meine Tochter zahlt ihre Hälfte von ihren Einkommen und meine Hälfte wird nicht komplett vom Amt übernommen. Jetzt hab ich unsere Betriebskostenabrechnung bekommen, die eine Rückzahlung beinhaltet. Jetzt kam von der Arge gleich eine neue Berechnung, wo das Amt fast alles einkassiert. Ist das jetzt Rechtens? Das Guthaben meiner Tochter hat doch mit dem Amt nichts zu tun, oder? Ich bitte um Hilfe.

...zur Frage

Abschluss von Zahnzusatzversicherung nach Erhalt von Kosten- und Heilplan noch möglich?

Laut einem Artikel von Stiftung Warentest von 2008 (Zahnversicherung: Mehr Geld für Zähne) zahlt eine Zahnzusatzversicherung nicht mehr, wenn die Behandlung bereits begonnen hat. Zitat: "Sobald der Zahnarzt dem Patienten mitteilt, dass etwas getan werden muss, gilt die Behandlung als begonnen. Ein danach abgeschlossener Vertrag nützt in diesem Fall nichts mehr."

Ich könnte mit einer Behandlung noch 8 Monate warten (Sperrfrist der meisten Versicherungen), habe aber den Kosten- und Heilplan schon bekommen.

Ist es für mich in dieser Situation noch möglich, eine Zusatzversicherung für die Behandlung abzuschließen?

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?