HartzIV,Nebenjob/Sozialversicherung

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuchen wir es der Reihe nach:

  • Sozialversichert (also vor allem Krankenversicherung, bist Du solange Du im ALG II bist, automatisch.

  • Die fRage mit der Leasingrate verstehe ich nicht. Wenn Du schon ein Auto geleast hast, sind das Betriebsausgaben, wenn der Wagen überwiegend betrieblich genutzt wird. Sonst abrechnung der Autokosten über Kilometerabrechnung. Wenn Du noch kein Auto geleast hast sehe ich nur geringe Chancen, denn wenn Deine Einnahmen so gering sind, das Du ALG II bekommst, sind die Chancen auf einen Vertrag sehr gering.

  • Deine Weiterbildungskosten mußt Du aus den Betrebseinnahmen bestreiten, wenn Du die Selbständigkeit beim Jobcenter angemeldet hast. Sonst hättest Du das vorher versuchen müssen als eventuelle Grundlage für eine Anstellung.

  • WEnn Du einen Minijob bekommst ändert sich ncihts, ausser die Einnahmen, die dem Jobcenter zu melden sind. Entsprechend werden die Leistungen gekürzt.

  • Wenn du einen SV-pflichtigen Job anfängst, also 401,- Euro oder mehr, gilt im Prinzip das gleiche. nur eben hast Du dann eine eigene Sozialversicherung durch eigene Beiträge

400€ Job+ 800€ Job oder 3x 400€ Job?

Hallo, ich habe bereits einen 400€ Job, für mich stellt sich derzeit die Frage, ob ich mir noch zwei 400€ Jobs suche oder einen 800€ Job.

Ich habe bereits gelesen, dass der 800€ Job dann als Hauptjob gesehen wird. Ist das richtig?

Könnte man dann die zwei zusätzlichen 400€ Jobs nicht auch als Hauptjobs ansehen? Dh der erste bleibt sozialversicherungsfrei?

Gibt es für den AG eines 800€ Jobs Nachteile? Hat er also einen Nachteil, wenn er mich anstatt als 400€ Kraft als 800€ Kraft (=Hauptjob) anstellt?

Danke schon mal!

...zur Frage

Studentenstatus für Arbeitgeber günstiger als Minijob-Status?

Wenn der Arbeitgeber lediglich 400 Euro bezahlen möchte, ist es für ihn dann günstiger einen Studenten einzustellen als einen "normalen" Arbeitnehmer?

Soweit ich weiß, fallen bei einem Minijob für den Arbeitgeber auch Beiträge für die Kranken- und Rentenversicherung an, die Arbeitslosenversicherung ist beitragsfrei. Wie sieht es mit den Beiträgen zur Pflegeversicherung aus?

Da wäre es doch günstiger einen Studenten einzustellen, für denen keinen Sozialversicherungsbeiträge anfallen oder?

Vorab vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Mein Mann würde gerne 2 Monate mit mir zusammen Elternzeit nehmen? Geht das?

Hallo, ich bekomme bald unser Baby :-). Nun stehen noch ein paar Fragen zum Thema Elterngeld offen: Mein Mann würde gerne die 2 Monate Elternzeit mit mir zusammen nehmen. Ich wollte 24 Monate in Elternzeit gehen.

Frage1: Wirkt sich das negativ auf mein Elterngeld und meine Elternzeit aus? Frage2: Wie wird das Elterngeld von meinem Mann berechnet? Frage3: Muss man 2 Elterngeldanträge ausfüllen.

Danke im vorraus :-)

...zur Frage

Werkstudent + Minjobber

Hallo, welche Abgaben muss ein Werkstudent leisten, der teilzeit arbeitet ( 20St.wöchentlich), wenn er einen mini Job ( 400 Basis) aufnehmen würde? Danke im Vorraus

...zur Frage

Kann man zwei minijobs annehmen?

Ich habe bereits einen Minijob. Jetzt kam ein Bekannter auf mich zu und fragte mich, ob ich noch einen zweiten annehmen wolle. Geht das überhaupt? Welche konsequenzen hat das für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?