Hartz4 wie hoch darf die Miete in Bradenburg Havel und Umland sein

1 Antwort

Guck mal auf die Internetseite der Stadt bzw. die Internetseite des Jobcenters bzw. der Kommune dort. Dort wird es stehen. Oder ruf mal dort an, die können dir auch tel. Auskunft erteilen.

Miete von Jobcenter 2 mal übernommen?

Hallo. ich habe da mal 3 Frage geht ums Jobcenter, also ich bin unter 25 Jahre und vor 2 Jahren hat drosdem das Jobcenter mir die Miete bezahlt, weil ich mich von mein Ex getrennt habe, aber dan wurde ich Schwanger war damals 19 sehr jung und wollte es mit meinen Ex noch mal versuchen den Kind zur liebe und habe die Wohnung gekündigt und bin zu ihn zurück gegangen, das Amt sagte das ist ok ist. Da wollte ich wissen ob das Jobcenter mir das 2 mal die Wohnung für mich und meinen Kind übernehmen würde, weil es mit meinen Ex einfach nicht klappt und ich da ausziehen will, bin ja noch in Elternzeit und auf die angewissen, würden sie dan das 2 mal die Wohnung bezahlen? Frage euch vorher bevor ich da hin gehe weil es mir umwie peinlich ist, und was ist mit der Kaution, der allte vermieter hat die kaution eingezogen weil ich die miete nicht bezahlen konnte weil ich gekündigt habe sie sagten ok und dan wollten sie drosden noch geld und das jobcenter hat mir wegen der Kaution nix mehr geschrieben und habe dan auch nix gemacht würden sie das 2 mal die Kaution auch übernehmen? Und ich die andere Kaution einfach per Ratte zurück zahle? Und wie ist es mit den Antrag auf Ersausstatung übernehmen sie das auch das 2 mal oder nicht? Oder wenigsten bissen davon? Bitte mir nur antworten wen ihr es auch weist, ist mir sehr wichtig fand das nirgendswo im Internet deswegen wende ich mich an euch, vielen dank schon mal in voraus.

LG Jessi

...zur Frage

Grundmiete erhöhen bei Änderung der Personenanzahl?

Hallo,

eine 60qm Wohnung war bisher für 330 EUR kalt + 100 EUR NK vermietet. Gas und Strom hat der Mieter aufgrund der Gas-Etagenheizung seperat mit der Stadtwerke abgerechnet.

Durch einen Familiennachzug aus dem Ausland hat sich die Personenzahl jetzt insgesamt auf 5 erhöht. Dass die Nebenkosten jetzt ordendlich steigen durch erhöhten Wasserverbrauch und Müll etc. ist ja logisch.

Wie sieht es jetzt aber mit der Grundmiete aus? Um wieviel % darf der Vermieter diese jetzt erhöhen? Gelten hier auch die max. 20%?

Das Amt würde bei 5 Personen ca. 550 kalt + 190 NK zahlen + Heizkosten.

Dies bei einer max. Wohnungsgröße von 110 qm für 5 Personen.

Kann man jetzt bei einer 60qm-Wohnung in der 5 Personen leben, die Grundmiete jetzt einfach mal um 200 EUR erhöhen, von 350 auf 550 EUR?

Dies würde im Zuge einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Mieter und Vermieter stattfinden.

Einen schönen Abend noch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?