Hartz4, Selbständigkeit, förderung, Ausland?

1 Antwort

Wer sich aus ALG II heraus selbständig machen will, muss einen entsprechenden Plan einreichen. Dieser muss von einer fachkundigen Stelle positiv bewertet werden.

Dann gibt es den Gründungszuschuss zum ALG II zusätzlich.

Die zweite Möglichkeit ist, es gibt kein positives Urteil der fachkundigen Stelle, aber man kann die Tätigkeit beginnen. Es gibt nur weiter ALG II und man muss alle halbe Jahr die Anlage EKS abgeben.

gefördert werden, weil man eine Selbständigkeit im Ausland begründen will, das halte ich für kaum möglich.

Mir ist kein Fall bekannt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?