Hartz IV nach Scheidung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Frage ist nun: Ist das alles richtig so?

Möglicherweise

Nach der Scheidung sind meine Eltern wieder für mich zuständig?

Die Unterhaltspflicht lebt nur dann wieder auf, wenn du dich in einer Erstausbildung befindest (oder zur Schule gehst). Ansonsten ist mit 18 grundsätzlich Schluss mit Unterhaltsansprüchen ggü. den Eltern, es sei denn, du beziehst Leistungennach dem SGB XII (Sozialhilfe)). Ein Alg2-Bezug alleine begründet hingegen keine Unterhaltspflicht der Eltern ggü. ihren Kindern (und umgekehrt) und außerhalb einer Ausbildung läuft unterhaltsrechtlich im Grundsatz nichts.

Bist du unter 25 UND wohnst bei deinen Eltern, greift allerdings eine Art Nebenunterhaltsrecht über die Bedarfsgemeinschaftskonstruktion, die deine Eltern unmittelbar verpflichtet, für dich aufzukommen (sofern sie es können).

Wohnst du nicht bei deinen Eltern (und wenn du über 18 bist, müssen deine Eltern dich nicht bei sich wohnen lassen) und besteht keine Unterhaltspflicht nach BGB-Recht (Ausbildung, pipapo), kann sich das Jobcenter gerne an deine Eltern wenden; sie sind vollkommem außen vor .. und der Sachbearbeiter, der dir Gegenteiliges sagt oder ein Auskunftsersuchen bei deinen Eltern stellt, sollte sich auf eine schöne Fachaufsichtsbeschwerde freuen dürfen.

1

Also eine abgeschlossene Ausbildung habe ich bisher noch nicht. Bin gerade auf der Suche nach einer Ausbildung. Und wohne nicht mehr bei meinen Eltern.

0
21
@nneu92

In einer Ausbildung könnten deine Eltern wieder unterhaltspflichtig werden; das gilt aber erstens erst mit Beginn der Ausbildung (und nicht vorher) und zweitens greift möglicherweise dann ohnehin der Leistungsausschluss des § 7 Abs. 5 SGB II.
Heißt: hier wirst du unter Umständen BAföG oder BAB beantragen müssen, wo deine Eltern ggf. aber auch ihr Einkommen werden offen legen müssen.

Btw: auf mündliche Aussagen einer JC-Trulla kannst du dir grundsätzlich ein EI backen und Termine solltest du IMMER (!!!!!) mit Beistand (§ 13 SGB X) wahrnehmen.

2
41
@VirtualSelf

Sicher VirtualSelf ??? interessant, ich hätte hier auch eher Tinas Meinung vertreten. Gut zu wissen ! K.

0

Hartz 4- Antragssteller unter 25, Mutter Tod, Vater weigert sich Auskunft zu geben...

Hallo!

Um zu meiner Frage zu kommen, würde ich gerne die Situation genauer beschreiben, weil die Situation komplex ist. Meine Mutter und mein 20-jähriger Bruder (leider noch immer ohne Ausbildung und Arbeit) haben bis Ende Juni zusammen gewohnt. Meine Mutter war schwer erkrankt und ist im Juli zu mir gezogen, damit ich mich um sie kümmern kann. Mein Bruder musste ja irgendwo hin und ist bevor die Bewilligung vom Jobcenter auf Hartz IV kam in eine WG gezogen (Vermieterin zum Glück meine Freundin). In dem ganzen Chaos (Umzug der beiden,Geburt meiner Tochter, Verschlechterung des Gesundheitszustands meiner Mutter) haben wir uns nicht weiter um den Antrag gekümmert. Im August ist sie dann auch verstorben, was uns, und besonders ihn, völlig aus der Bahn geworfen hat.

Nun sagte meine Freundin mir nach fünf Monaten, das sie noch immer keine Miete von ihm oder vom Amt bekommen hat und so leid die Situation ihr auch tut, sie nun mal Geld bräuchte. Ich habe entsetzt meinen Bruder angerufen und gefragt, warum er denn nichts bezahlt hat und von was er gelebt hat. Er sagte, dass er noch immer keine Bewilligung vom Amt hat und ihm das gar nicht bewusst war, dass er kein Geld bekommen hat. (Mehr oder weniger hat er bei seinem besten Freund gelebt und die Mutter hat ihn netterweise mitversorgt). Wir also hin zum Amt und gefragt, warum noch nichts passiert ist. Die sagten dann, dass er im September abgemeldet wurde, weil sich ja keiner gemeldet hat. Fünf Monate also kein Geld... Gut, unser Pech... Wir also nen neuen Antrag gestellt, der allerdings erst ab November "gilt". Mit den Mietschulden konnte ich mich zum Glück mit meiner Freundin einigen. Aber unser großes Problem ist jetzt die Krankenversicherung... Mein Bruder war ja nun fünf Monate nicht krankenversichert... Die Damen vom Amt sagte, weil er ja noch unter 25 ist, muss er familienversichert werden. Und die Leute von der Krankenkasse sagten, wenn er familienversichert wird, könne man das rückwirkend machen, so dass keine Schulden für die Krankenversicherung überbleiben.

Nun das eigentliche Problem: Wir haben nur einen Namen von seinem Erzeuger. Ich konnte dann eine Handynummer über ehemalige Nachbarn auftreiben (mehr aber auch nicht). Sein Erzeuger weigert sich aber Auskunft zu geben (z.B. über Wohnort) und ihn mit familienzuversichern, obwohl es ihn keinen Cent mehr kosten würde. Seine Begründung: "Nachher soll ich auch noch Unterhalt zahlen..."

Meine Frage: Ist ein Vater verpflichtet seinen Sohn mit familienzuversichern, wenn dieser unter 25 ist und von Hartz IV leben wird? Oder muss er Unterhalt zahlen? Ermittelt das Jobcenter nach seinem Erzeuger? Muss mein Bruder seinen Erzeuger verklagen?

In der Hoffnung, dass mir jemand das beantworten kann, MfG, Bella

...zur Frage

Eltern beziehen Hartz IV - werden Kosten für Nachhilfe für Kinder übernommen?

Eine Freundin von mir ist Lehrerin und hat einen Schüler in der Klasse, der eigentlich Nachhillfe bräuchte. Aber die Eltern beziehen Hartz IV und können die Kosten nicht aufbringen. Der Sohn war schon bei einer kostenlosen Nachmittagsbetreuung, aber das hat nicht zu einer Verbesserung der Leistungen geführt. Deshalb soll der Junge jetzt einzeln betreut werden. Würde das Amt in solch einem Fall die Kosten für eine Nachhilfe übernehmen?

...zur Frage

Wird Computer für Hartz IV Empfänger vom Amt gezahlt?

Wenn ein Hartz IV Empfänger einen Computer ebnötigt, werden die Anschaffungskosten dann vom Amt übernommen? Beim Fernseher und diversen Einrichtungsgegenständen ist das ja der Fall.

...zur Frage

Unterhaltspflicht gegenüber Ehefrau trotz langjähriger Affäre?

Meine Frau hatte während unserer Ehe eine jahrelange Affäre. Nun leben wir getrennt und werden wohl die Scheidung eingereichen. Meine Frau verlangt entsprechend Unterhalt, da sie nicht berufstätig ist. Muss ich ihr trotz der Affäre Unterhalt zahlen?

...zur Frage

Wenn geschiedene Frau Hartz IV beantragt, wird dann Ex-Mann von der Arge w/Unterhalt angegangen?

Wie ist denn das, wenn die geschiedene Frau Hartz IV beantragt, muß dann der Ex-Mann an die Arge für seine Frau Unterhalt zahlen? Mein Freundin will evtl. beim Amt Antrag stellen, sie möchte wissen, was das für Folgen hat.

...zur Frage

Bekommt man bei Hartz IV Kosten für Schornsteinfeger ersetzt?

Kriegt man, wenn man Hartz IV bekommen, die Kosten für den Schornsteinfeger vom Amt ersetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?