Hartz IV für die Klassenfahrt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo primel,

ich war gerade als (LEIDER!!!) Hartz-IV-Empfängerin in der gleichen Situation. Lt. SGB II § 23 Abs. 3 Satz 3 ist es dem Grundsicherungsträger (ARGE) NICHT erlaubt, einen Höchstbetrag für mehrtätige Klassenfahrten (!!!) festzusetzen. Diese müssen in voller Höhe übernommen werden - nicht nur teilweise! -. Hierfür hat die ARGE ein Formular, das von der Schule auszufüllen ist und in dem von dieser bestätigt werden muss, dass keine andere Stelle (Förderverein etc.) für die Kosten aufkommen kann oder wird. Deshalb mussten auch die Kosten für die Klassenfahrt meines Sohnes voll übernommen werden. Der Antrag sollte deshalb (bzw. der Widerspruch) unter Angabe des eingangs genannten § 23 Abs. 3 Satz 3 SGBII nochmals gestellt bzw. der Bescheid über die Teilbewilligung angefochten werden.

Viele Grüße - 1000Volt

Es gibt an einigen Schulen einen "Schulladen" oder so etwas in der Art. Da können Schüler sich ans arbeiten "gewöhnen". In manchen Fällen wird dort auch eine Art Lohn gezahlt, der dann für Klassenfahrten angespart wird. In solch einem Fall wäre nur der anteilige Betrag (abzüglich von sonst noch irgendwelchen Zuschüssen) zu tragen. Vom Grundsatz her ist es jedoch tatsächlich so, dass die ARGE die Kosten für die Klassenfahrt (außer Taschengeld) zahlen muss!

hartz IV emfänger: übernimmt die Arge Renovierungs-und Umzugskosten in welcher höhe maximal

ehepaar möchte innerstädtisch umziehen. haben noch nie obengenannte kosten in anspruch genommen. stehen ihnen die kostenübernahme durch die arge zu?

...zur Frage

Hartz IV.Warum bleibt man in der Wohnung,wenn einer aus seiner Haushaltsgemeinschaft ausgezogen ist?

Z.B. besteht eine Familie, die von HARTZ IV lebt, aus 5 Leuten, 2 davon sind Eltern und 3 Kinder. Die Familie wohnt in einer 4-Zimmer-Wohnung. Die 3 Kinder ziehen aus. Das Arbeitsamt bezahlt aber weiterhin die Wohnungsmiete, ohne Zuzahlung seitens der Eltern, obwohl die Fläche der Wohnung 2mal so groß ist, wie die, auf die sie laut ALG-Bestimmungen Anspruch haben könnten, bzw. auf die Übernahme der Kosten für die Wohnung seitens des Amtes. Warum verlangt das Amt von ihnen keine neue Wohnungssuche bzw. Untervermietung oder so? Warum übernimmt es volle Kosten, obwohl die Miete weit weg vom Bereich liegt, was das ARGE übernimmt? usw.

P.S. Die Eltern sind noch erwerbsfähig und gesund.

...zur Frage

Die Eltern meiner Freundin sind HartzIV- sie kann die Klassenfahrt nicht zahlen - wer kann helfen?

Unsere Klassenfahrt in der 12. Klasse nach Amsterdam kostet 572 Euro. Die Eltern meiner Freundin sind HartzIV und können sich das kaum leisten. Wenn sie sich Weihnachten nur Geld schenken lässt, wird es auch nicht reichen, sie bekommt max. 200 Euro zusammen. Wer kann in so einem Fall helfen?

...zur Frage

Fahrkostenübernahme bei Hartz IV Empfänger zum Gerichtstermin

Bin auf Grund Scheidung von Rügen nachBernau b. Bln. gezogen. Habe jetzt einen Gerichtstermin In Stralsund . Kann mir aber die An - und Rückfahrt ( ca. 80.- € ) nicht leisten. Gibt es eine Möglichkeit der Kostenübernahme?

...zur Frage

kostenübernahme

ich bekomme Grundsicherung von meiner mietnebenkosten wurde 400,euro übernommen wer übernimmt den rest von 500 Euro der noch überbleibt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?