Hartz IV Empfänger -bekommt man Unterstützung für de Schüleraustausch des Kindes?

3 Antworten

Da für die Schulreisen auch gezahlt wird unbedingt einen Antrag stellen. Es würde ja das Kind sonst auch ausgrenzen. Bestimmt gute Chancen, insbesodnere nach dem BVerfG Urteil.

In der Regel bekommt man eine sogenannte Sonderzahlung für einen Schüleraustausch von der ARGE. Der Antrag dafür sollte aber von der Schule gestellt werden, weil ein Schüleraustausch ja keine Verpflichtung ist. In manchen Fällen kann diese Sonderzahlung auch schon mal abgelehnt werden, je nach dem, wie die Laune des Sachbearbeiters oder der Sachbearbeiterin ist. In diesem Fall bitte einen Widerspruch einlegen, was allerdings wieder sehr Zeitaufwenig sein kann.

was einen speziellen Schüleraustausch für ausgewähle Schüler angeht wird das Sozialamt wohl nichts übernehmen.Kosten für Klassenfahrten werden in der Regel übernommen, da hier eine soziale Ausgrenzung verhindert werden soll. Das wäre in diesem Falle ja nicht gegeben also werden die Kosten nicht vom Staat übernommen.

Was möchtest Du wissen?