Hartz IV Bescheid Falsch?

4 Antworten

Ganz am Schluss des Bescheids steht eine Rechtsbehelfsbelehrung.

Den dort genannten Rechtsbehelf, ich nehme an, es ist der Widerspruch, legst Du schriftlich bei der dort genannten Stelle ein.

Du stellst den Sachverhalt klar und beantragst Abänderung des Bescheids. Absender und Aktenzeichen nicht vergessen und ab damit in die Post.

Ich kann das Amt durchaus verstehen, denn du sprichst von Deinem Partner - da hilft auch ein Untermietvertrag nicht weiter, vor allem auch dann, wenn Ihr womöglich noch das Bett teilt. Bringe Beweise, dass entweder keine Bedarfsgemeinschaft besteht oder dass diese noch kein Jahr besteht; dann hat auch ein Einspruch/Widerspruch gegen den Bescheid positive Wirkung.

26

In einem Kommentar schreibt Fragesteller, jeder hat sein eigenes Schlafzimmer, und beide haushalten getrennt. -
Ansonsten: Ob die beiden sich küssen oder miteinander schlafen, geht niemanden etwas an, auch das Jobcenter nicht. Maßgebend ist, ob die beiden füreinander einstehen, wenn's schwierig wird, also auch im finanziellen Sinne. Macht also einer von beiden 100.000 Euro Schulden, steht auch der andere dafür ein ...

0

"Hätte man das vorher belegt und geschildert, wäre es nicht dazu gekommen.

Aber deswegen gibt es ja das Widerspruchsverfahren" -

das habe ich bei Deiner ersten Frage geschrieben.

Was soll man jetzt noch dazu sagen?

Verlieren Hartz-IV-Empfänger die Ansprüche auf Rente, wenn die Arge keine Rentenbeiträge mehr zahlt?

Wer kennt sich aus? Verlieren die Hartz-IV-Empfänger nun ihre Ansprüche auf Rente, wenn die Arge keine Rentenbeiträge mehr für sie zahlt?

...zur Frage

Hartz IV: Partner bekommt Berufsunfähigkeitsrente - als Einkommen angerechnet?

Wird bei der Berechnung von ALG II die Berufsunfähigkeitsrente des Ehepartners komplett als Einkommen angerechnet wenn sonst kein anderes Einkommen da ist?

...zur Frage

Hartz IV bei Krankheit

îch bin seit dem 13.12.2011 krankgeschrieben und beziehe Hartz IV. Wielange zahlt die ARGE???

...zur Frage

Antrag auf Hartz IV abgelehnt, weil Vermögen falsch angerechnet

Unser Hartz IV Antrag wurde abgelehnt, weil Vermögen falsch angerechnet worden ist. Muss ein neuer Antrag gestellt werden oder kann ich neue Unterlagen einreichen aus denen hervorgeht, dass das Vermögen falsch angerechnet worden und den SB auffordern die Leistungen neu zu berechnen. Einen Widerspruch will ich möglichst vermeiden, weil sich die Bewilligung sonst so lange verzögert. Danke für Eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Mietminderung, wenn die Arge die Miete zahlt

Wie mindert man die Miete, wenn das Amt die Miete an der Vermieter überweist? Einfach nur beim Amt Bescheid geben? Steht die Mietminderung dann dem Hartz IV-Bezieher zu?

...zur Frage

Erwerbsminderungsrente, Miete soll erhöht werden?

Hey, ich hab mal wieder eine Frage, bin wieder fix und fertig und zwar soll meine Miete erhöht werden. Der alte Vermieter hat es an einen anderen verkauft. Ich wohne erst seit dem 1.3 hier mit meinen beiden Kindern und kann es mir nicht erlauben umzuziehen und will es auch nicht. Die Wohnung liegt genau in dem Satz den ich darf auf den Cent genau. Jetzt wird sie aber zu teuer. Der Mieterschutzbund will 70 Euro haben für 1 Jahr und 12 Euro für die Anmeldung und das sofort. Kann ich mir garnicht erlauben da die das sofort haben möchten. Ich bin wirklich schon wieder am Ende. Ich hoffe mir kann hier wieder geholfen werden. Danke euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?