Hartz IV Antrag: Nummer ziehen bei Antragsabgabe

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht nur vor der Fleischtheke oder in Läden, sondern auch bei vielen Behörden und Ämtern muss man eine Nummer ziehen, die dann von den Mitarbeitern in der Reihenfolge abgearbeitet werden. Das hat den Vorteil, dass "Drängler" ausgebremst werden und dass man selbst aber auch nicht unbedingt vor Ort stundenlang warten muss, bis man an die Reihe kommt.

Da die Mitarbeiter ja abschätzen können, wieviele Personen in der Warteschlange sie im Verlaufe des Tages abarbeiten können, werden sie natürlich auch darauf achten, täglich nicht mehr Nummern auszugeben.

Es wird dir nichts anderes übrig bleiben als mal selbst früh beim Öffnen des Amtes anwesend zu sein oder jemanden dorthin zu schicken, der Dir das Zettelchen zieht.

Hallo,

wenn du deinen Antrag komplett ausgefüllt hast, keine Nachfragen hast wirf ihn einfach in die Post wenn du nicht schriftlich aufgefordert wurdest persönlich zu erscheinen.

Ich kenne diese Methode nicht bzw. nur von der Zulassungsstelle beim Landratsamt her, wo immer sehr viele Zulassungsanträge für Autos gestellt wurden. Aber grade vor Weihnachten gehen sehr viele AlgII-Anträge ein und damit alle der Reihenfolge nach bearbeitet werden, hat sich die Arge dieser Methode bedient. Du weißt ja nun Bescheid, komm also um 7.30 Uhr, dann bekommst Du eine Nummer. Bei uns in der Arge, wird der Anruf als Antragsdatum genommen und die Leute bekommen innerhalb einiger Tage einen Gesprächstermin für die Antragstellung.

Was möchtest Du wissen?