Hartz IV -- Umzug ohne Zusicherung

2 Antworten

Wer nicht hören will muss fühlen, oder glaubst Du allen ernstes Du kannst dagegen angehen?

Hallo ich sehe das anders , was soll man aus den geringen Mitteln alles bewerkstelligen um dem Amt gerecht zu werden. Die Vermieter wollen keine Abstriche machen um den Mieter zuhalten. lg schraty

0
@schraty

Dann wirst Du Deine Ansichten langfristig doch noch der Gesetzeslage anpasssen müssen. Fakten schaffen und dann hoffen, die Allgemeinheit kommt dann für die Kosten auf ist wohl nicht die Richtige.

1
@Snooopy155

@schraty: Als Empfänger von Staatlicher Unterstützung musst Du Dich schon an die Spielregeln halten, denn es ist nun mal so, dass es bei Wohnungen bestimmte Vorgaben gibt.

Du kannst ja mieten was Du möchtest, nur musst Du dann auch in der Lage sein, die Wohnung mit geringen Zuschüssen zu finanzieren.

0

Mhm ich glaube es war tatsächlich nicht so gut ohne Voranmeldung einfach umzuziehen. Was hattest du denn für einen Grund für den Umzug??? Sofern man fragen darf.

wenn ich eine Lastschrift zurückgebe sieht der Empfänger das Taggleich?

Hallo, ich habe eine Lastschrift eines vor 3 Monaten gekündigten Yogakurs zurück gehen lassen, nachdem mir trotz Zusicherung der Veranstalter diese rauszunehmen, immer wieder abgebucht wird. Meine Frage...sieht der Empfänger dies auch Taggleich auf seinem Konto? Vielen Dank Diana

...zur Frage

Hartz IV Antrag: Nummer ziehen bei Antragsabgabe

Ich war heute bei ARGE Bamberg, da muss man schon vor 7.30 Uhr kommen. Weil dort eine Nummer ziehen muss, als ich heute nämlich um 10 Uhr dort war. Dann gab es keine Nummer mehr.

Kennt jemand diese Methode?

...zur Frage

Arbeit und ein monat kein geld?

Ich kenne jemanden der zum 1 Februar arbeit bekommen hat. Musste sich zum 31.Januar abmelden.(Er war bis jetzt ALG 2 Empfänger).Er bezieht aber erst zum 15 März seinen ersten Lohn.Was ist mit dem Übergang von Februar bis März?Hat er trotzdem Anspruch auf ALG 2? Man muss ja Miete und alles zahlen.Geht ja nicht das man da kein geld hat.

...zur Frage

Darf Alg2 an Alg1 angerechnet werden

Hallo ich bin jetzt mit meinem Freund zusammengezogen der alg1 bekommt 714€ . Ich bekomme zur Zeit garnichts weil die Arge hier meint das ich ja Kindergeld bekomme worauf ich sagte das ich keins bekomme weil ich ja keine Ausbildung oder sonst der gleichen mache. Naja die gute Dame meinte ich würde das ja eigentlich bekommen also wird es mir ( uns ) auch angerechnet. Also wurden die 714€ lohn + 164€ Kindergeld zusammengerechnet ergab dann 878€ wovon jetzt mitleweile 470€ für Miete +NK und Heizkosten weg gehen.Mein Freund hat vorher in einer 1,5 Zimmerwohnung gewohnt auf 38qm weil das für uns aber zu klein gewesen ist sind wir im gleichen Haus in eine grössere Wohnung gezogen.Die Arge meinte aber das die 38qm für uns reichen müssen. So jetzt wollte ich mal wissen ob das alles so richtig ist ob ich mit meinem alg2 voll auf das alg1 von meinem Freund angerechnet werden darf? Und ob wir die jetztige Miete überhaupt bezahlt bekommen weil wir ja einfach umgezogen sind? Und was ich vielleicht jetzt machen kann weil mit dem bisschen kann niemand Leben. Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe und hoffe auf eine schnelle Antwort

...zur Frage

Wohnungskauf: Vorvertrag vom Makler: Was bringt mir das was er mir schreibt?

Zusicherung vom Makler: "Hiermit bestätigen wir - auch im Namen des Verkäufers - dass der Kaufvertrag mit Ihnen zum Preis von € 100.000,00 am Dienstag, 21.08.2012 um 11.00 Uhr notariell beurkundet wird. "

...zur Frage

Was ist bei den Notarklauseln beim Immobilienkauf zu beachten?

Hallo,

ich bin momentan dabei mit meiner Partnerin eine Eigentumswerbung zu erwerben und wir haben nun vom Notar einen Vertragsentwurf erhalten. In diesem Vetrag sind nun Klauseln bei denen ich mir nicht ganz sicher bin was diese bedeuten und auf vom Notar hab ich keine richtige Antwort erhalten.

Es wurde vertraglich zugesichert, dass bis spätestens 31.03.16 neue Fenster noch vom alten Eigentümer (Insolvenzverwalter) eingebaut werden. Nun steht hinter der Zusicherung folgende Klausel:

"Eine Sicherstellung wird vom Erwerber nach Belehrung durch den Notar ausdrücklich nicht gewünscht. Die damit verbundenen Risiken sind ihm bewusst und werden von ihm ausdrücklich in Kauf genommen."

Lt. Notar schließt diese Klausel keine Rechtsanspruch aus, wozu dann diese Klausel? Diese kommt auch nochmal später vor, bei der Zusicherung, dass der alte Eigentümer 50t € in die Rücklagen der Gemeinschaft einzahlt.

Vielen Dank für eure Antworten

Grüße Tobi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?