Hartz 4 Unterhalt vom Exmann? + sonstiges

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Dich noch in einem Arbeitsverhältnis befindest und einen Rentenantrag gestellt hast, müsstest Du Dich zur Zeit in der Nahtlosigkeitsregelung befinden.

Das würde bedeuten, dass Du bis zur Entscheidung der Rentenversicherung ALG I beziehst. Allerdings kann sich diese Entscheidung sehr lange hinziehen und was die Arge in der Zeit darf, kannst Du im folgenden Link nachlesen:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Arbeitslosengeld-nach-Krankengeld---f230780.html

na ja aus dem ALG I bin ich bereits raus, und nun ins ALG 2 gefallen.

0
@PaulaRatlos

Das ist nicht möglich, denn es gibt den Paragraphen 145 SGB III (Nahtlosigkeitsregelung) Dieser verhindert, dass jemand bei dem noch kein Reha oder Rentenantrag abschließend bewilligt oder abgelehnt wurde, in die Sozialhilfe fällt.

2
@Primus

na ja das Jahr ALG I ist vorbei, bin noch vor Gericht weil KK kein Krankengeld zahlen wollte, weil man eine Erkrankung mit einer anderen zusammenzählt.

0

Ja um AlG2 zu beziehen müsste man sich beim Jobcenter vorstellen, Bewerbungsunterlagen mitbringen und die Eingliederungsvereinbarung unterschreiben. Aber da Sie ja noch in einem Arbeitsverhältnis stehen ist sowohl der AlG1- Bezug als auch der AlG2- Bezug auszuschließen. Wenn Sie derzeit immer noch arbeitsunfähig krank sind müssten Sie ja Krankengeld beziehen. Zum zweiten wer ist "man" der die Unterhaltspflicht Ihres Exmannes überprüfen möchte?

Was möchtest Du wissen?