Hartz 4 und Erholungsbeihilfe

2 Antworten

Das ist wohl so richtig, da es ganz normales Einkommen ist. Das hätte sich der Chef Deines Mannes besser sparen können - auch wenn es gut gemeint war.

Hallo, am 25. Oktober 2012. Gepostet in Ratgeber Einkommensanrechnung Informationen und Hilfen rund um Hartz IV
www.brd-sozial.info/Ratgeber/ratgeber-einkommensanrechnung.html Privilegiertes Einkommen ist Einkommen, das nicht auf das ALG II angerechnet werden darf, dazu zählt  z.B. u a :

  • Erholungshilfe (§ 27b BVG)

K.

Die Erholungshilfe nach dem Bundesversorgungsgesetz ist etwas gaaaaaaaanz anderes.

0

Betribskostenrückerstattung

Ich bin Bezieher von Hartz 4. Meine Tochter, 11 Jahre alt, lebt von Kindergeld, Alimente und Kinderwohngeld. Da ihr Einkommen über dem eines Hartz 4 Kindes liegt, wird ihr Überschuss bei mir mit angerechnet. Jetzt zu meinem anliegen: unsere Miete wird natürlich auf uns beide aufgeteilt, meine Tochter zahlt ihre Hälfte von ihren Einkommen und meine Hälfte wird nicht komplett vom Amt übernommen. Jetzt hab ich unsere Betriebskostenabrechnung bekommen, die eine Rückzahlung beinhaltet. Jetzt kam von der Arge gleich eine neue Berechnung, wo das Amt fast alles einkassiert. Ist das jetzt Rechtens? Das Guthaben meiner Tochter hat doch mit dem Amt nichts zu tun, oder? Ich bitte um Hilfe.

...zur Frage

Zählt es wann das Geldgutgeschrieben Worden ist? ARGE Hartz4?

Moin,

Ich war Hartz 4 Empfänger, bis zum 30.04.

Ich habe am 26.03. Eine Arbeit angefangen. Mir ist bewusst das der Lohn im März und April angrechnet wird und ich was zurück Zahlen nuss.

Jetzt ist das so das ich Dummerweise anfang April einen Arbeitsunfall hatte, somit bekomm ich für April nicht den vollen Lohn, sondern Krankengeld und ein klein teil Lohn.

Jetzt ist es so das ich dss Krankengeld erst im Mai bekommen habe, ich musste im April richtig knapsen.

Jetzt meine Frage: Wird das Krankengeld für April(was ich ja erst im Mai bekommen habe) mit angrechnet oder Zählt hier wann ich das Geld erst auf Konto Gutgeschreiben bekommen habe ?

...zur Frage

Hartz IV Bescheid Falsch?

Guten Tag,

Ich habe von März 2018 - Mai 2018 Hartz IV bekommen.

Das Amt geht jetzt davon aus das ich in einer Bedarfsgemeinschaft wohne, und mussten Lohnabrechnung von meinen Partner ect nachreichen .

Heute kam der Bescheid das ich das Geld zurück zahlen soll & die haben den Bescheid falsch berechnet .. welcher Mensch zahlt für 73 cm² , 300 Warm :D (untermietvertrag habe ich, ich zahle 250 kalt + 50 NK mein partner zahlt 250 kalt + 80 NK ) (im antrag steht das wir beide 125 kalt + 25 NK bezahlen.)

Bei meinem Partner haben die den Lohn mit Sonderzahlungen angerechnet (Überstunden ausbezahlt).

Was kann ich jetzt dagegen machen ?

...zur Frage

Das die Arge meinem Mann sein Bonus anrechnen

Hallo ich habe da mal eine frage, ich bekomme hartz 4 und mein Mann macht eine ausbildung im öffentlichen dienst . Er hat letzten monat etwas mehr bekommen also ein "Bonus" um die 400 € jetzt hat uns aber das amt das geld angerechnet,weiss jemand ob das so korekt ist??? Schließlich bekommt das doch mein Mann als bonus und nicht ich,dürfen die das??? Ich bitte um korretkte antworten, Dankeschön im vorraus....Gute nacht

...zur Frage

Privatinsolvenz nach Scheidung?

Vor ein paar Tagen habe ich diese Frage schon einmal gestellt. Allerdings mit weniger Details und somit keine brauchbaren Antworten erhalten. Ich beschreibe nun mal mein Anliegen etwas ausführlicher.

Also mein Haus habe ich vor 20 Jahren mit in die Beziehung gebracht. Es war eine Bruchbude. Das Haus war fast geschenkt. Vor 10 Jahren haben wir geheiratet. Wir haben zusammen schon vor der Ehe und auch während unserer Ehe das Haus auf Vordermann gebracht und ständig immer etwas um- oder angebaut. Finanziell hat meine jetzt geschiedene Frau den meisten Teil dazu beigetragen da sie immer schon besser verdient hat als ich. Zur Scheidung wollte sie entweder das ganze Geld von mir zurück welches sie in das Haus gesteckt hat oder das Haus selber. Ich habe ihr das Haus gelassen weil ich das Geld nicht habe und sie außerdem mit unserem gemeinsamen Sohn drin wohnen bleibt. Ich habe auch keine weiteren Zahlungen für das Haus von ihr erhalten. Also sie hat mir nichts ausgezahlt. Das Haus gehört jetzt ihr allein. Seit 4 Wochen sind wir geschieden.Trotzdem zahle ich noch einen kleinen Kredit auf das Haus ab der auf meinen Namen läuft. Meine eigentliche Frage ist Folgende. Wenn ich jetzt in Insolvenz gehe, spielt es dabei eine Rolle ob mir das Haus noch vor 4 Wochen gehört hat? Jetzt gehört es mir ja nicht mehr. Wird bei einer Insolvenz Jahre zurückgeschaut was mir mal gehört hat und mit angerechnet? Ist es möglich dass das Haus mit in meine Insolvenz geht obwohl es mir nicht mehr gört? Es gibt ja z.B. Richtlinien bei Hartz IV, dass die Dinge mit anrechnen die schon Jahre zurückliegen und die man zurückholen muss, oder so ähnlich, glaube ich. Verhält sich das bei einer Privatinsolvenz so ähnlich? Muss ich das Haus mir buchstäblich zurückholen und verkaufen oder versteigern lassen? Und nebenbei gesagt, mein Sohn verliert sein zu Hause.

...zur Frage

Hartz 4 und dann Hochzeit ?

Hallo, mein Mann hat Hartz 4 bezogen, ich arbeite in Teilzeit nach unserer Hochzeit wurde Hartz 4 eingestellt und mein Mann und ich leben von meinem kleinen Gehalt. Steht uns Hilfe zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?