Hartz 4 und dann Hochzeit ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie meine Vorredner schon schreiben: Ohne zu wissen wie hoch Dein Einkommen ist, kann man die Frage nicht beantworten

Deshalb sage ich mal pauschal, dass der Regelsatz für Euch beide bei zwei mal 368 € = 738 € liegt.

Der Regelsatz deckt den laufenden und einmaligen Bedarf für Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Strom (ohne Heizung) und für die Bedürfnisse des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch für Beziehungen zur Umwelt und die Teilnahme am kulturellen Leben.

Das wiederum heißt, dass Euch der obengenannte Betrag nach Zahlung der Fixkosten wie Miete, Versicherungen usw. zur Verfügung stehen muss.

Sollte das nicht so sein, besteht die Möglichkeit Wohngeld, oder aufstockendes ALGII zu beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne konkrete Zahlen kann man leider keine stichhaltige Antwort geben.

Gebt Eure Daten mal in diesen Rechner ein: http://www.hartziv.org/hartz-iv-rechner.html

Ist dein Mann EU-Rentner? Ist er eingeschränkt bis 3 Std. täglich arbeitsfähig? Falls ja, ist definitiv das Jobcenter für Euch zuständig. Falls nein, ist das Sozialamt in der Pflicht.

O.g. Rechner deckt aber grundsätzlich beide Fallvarianten ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es  fehlen halt wesentliche Angaben.

Möglicherweise könnt Ihr Wohngeld beantragen. Gibt es Gründe, warum der Ehemann nicht arbeitet? der Weg zum Arbeitsamt wird sicher zum Ergebnis haben auch zu hinterfragen, warum Du nur Teilzeit arbeitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Binchen1261
08.09.2017, 17:19

Mein Mann und ich sind 56 Jahre alt und mein Mann ist dazu sehr stark gehbehindert . Ich arbeite 30 Stunden die Woche mehr ist bei meinem Arbeitgeber nicht drin. 

0

Was möchtest Du wissen?