Hartz 4: Monatskarte und Mehrbedarf bei Krankheit???

2 Antworten

Einen Mehrbedarf gibt es leider nur für einen Mehrbedarf bei Ernährung bei Krankheiten wie Krebs, Aids etc. Ich fürchte Asthma gehört nicht dazu. Die Monatskarte für die Fahrten zum Arzt kannst Du von der Arge sicher nicht bekommen, auch nicht wegen der sicher wichtigen Aufrechterhaltung der sozialen Kontakte. Evtl. kannst Du von der Krankenkasse Fahrtkosten erstattet bekommen. Sozialticket gibt es - in Bayern- auf jeden Fall nicht. Leider. Das mag von Bundesland zu Bundesland verschieden sein.

Rückforderung von zuviel bezahltem ALGII trotz Insolvenzverfahren.

Ich lebe mit meiner Ehefrau seit einiger Zeit von ALGII. Meine Ehefrau war bis zum 31.01.2009 noch berufstätig und hat wegen unterschiedlich langer Arbeitszeit unterschiedliche Monatsverdienste gehabt. Die Lohnabrechnungen wurden immer direkt bei der ARGE vorgelegt, aber nur alle 3-4 Monate wurde eine neue Berechnung des Anspruchs durchgeführt daher kam es zu Überzahlungen, die mit monatlichen Abzügen einbehalten werden.. Mittlerweile haben wir Privatinsolvenz angemeldet und das Verfahren wurde auch bereits durch das Amtsgericht eröffnet. Mein Insolvenzverwalter hat mir mitgeteilt, dass diese Rückforderungen da sie vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens entstanden sind nicht zulässig sind. Trotz einer schriftlichen Eingabe an die ARGE werden weiterhin monatliche Teilbeträge einbehalten. Was soll ich tun????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?