Hartz 4 HG Antrag?

1 Antwort

https://www.arbeitsagentur.de/datei/anlagehg_ba013055.pdf

Dann füllst Du bitte zu allen im Hause Deiner Eltern mit Dir lebenden Personen dieses Formblatt aus - keiner ist Dir als Ü25-jähriger/m zum Unterhalt verpflichtet.

Und selbstverständlich haben Deine Eltern zumindest Anspruch auf Kostenbeteiligung an den Wohnnebenkosten ... wie Heizung etc. und da wären 100 Euro als Pauschalforderung durchaus angemessen.

zusätzlich habe ich im schnitt 30-40 euro an medikamenten

wende Dich diesbezüglich - wegen Zuzahlungsbefreiung - an Deine KK

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/krankenversicherung/zuzahlungen-die-regeln-fuer-eine-befreiung-bei-der-krankenkasse-11108

Sammele alle Rechnungen und Belege über Krankenhausbehandlungen, Medikamentenzuzahlungen oder medizinische Hilfsmittel eines Jahres.

Stelle bei Deiner Kran­ken­kas­se einen Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen. Das geht bis zu vier Jahre rückwirkend.

Soweit Du Deine Rezepte regelmäßig in einer Apotheke einlöst / eingelöst hast, kann man Dir ganz einfach eine Auflistung geleisteter Zuzahlungen ausdrucken - und dann hast Du sogar einen Erstattungsanspruch. Als chronisch erkrankte Person bezahlst Du als Leistungsbezieher 1% Deiner Einkommens - in diesem Fall 1% des jährlichen Regelsatzes.

Was möchtest Du wissen?